Hofersteig

Klettersteig
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit A/B , 1-
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 100 Hm  /  1250 Hm
0:20 Min.  /  5:20 Std.
Absicherung
AbsicherungMittel
AusrichtungSüdwest
AusrichtungSüdwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 2:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 2:30 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Großer Pyhrgas  (2244 m)
Charakter:

Dieser leichte Klettersteig ist Teil der Überschreitung des Großen Pyhrgas, dem höchsten Gipfel der Haller Mauern. Die beeindruckende Aussicht wird leider mit einem großen Besucherandrang bezahlt.

Genaue Routenbeschreibung:

Über gesicherte (A bis A/B) und ungesicherte (1-) Felsstufen zum Ausstieg.

Kinderfreundlich: 

Ja

Ausrüstung:

Helm, für Anfänger und Kinder komplette Klettersteigausrüstung und evtl. Sicherungsseil.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz über die Bosruckhütte und das Rohrauerhaus zum Pyhrgasgatterl. Hier links abzweigen und zum Einstieg. Alternativ kann auch von Hall zugestiegen werden.

Höhe Einstieg: 

2060 m

Abstieg:

Vom Ausstieg dem Wanderweg zum Gipfel des Großen Pyhrgas folgen. Anfangs über den Normalweg Nr. 614  Richtung Hofalmhütte absteigen. Auf einem Sattel links, nach wenigen Minuten rechts und über die Hiaslalm zurück zum Aufstiegsweg.

Kartenmaterial:

ÖK 99, Rottenmann

F&B WK 062, Gesäuse – Ennstaler Alpen – Gesäuse

Kompass WK 69, Gesäuse – Pyhrn – Eisenerz

Bemerkungen:

Lässt sich gut mit dem Bad Haller Steigkombinieren. Empfehlenswert ist auch ein Besuch der Dr. Vogelgesang-Klamm.

Infostand: 

02.06.2007

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

A9 bis Spital am Pyhrn, im Ortszentrum rechts abbiegen, unter der Bahn hindurch und auf kurvenreicher Straße bis zum Ende der Fahrmöglichkeit vor der Bosrückhütte.


Mit Öffis: Mit der Bahn nach Spital am Pyhrn.

Talort / Höhe:

Spital am Pyhrn  - 640 m

Bilder (3)

Zustiegsweg

Zustiegsweg , Foto: Dieter Wissekal

Felsstufe

Felsstufe , Foto: Dieter Wissekal

Felsstufe

Felsstufe , Foto: Dieter Wissekal

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.