Hoher Steg Klettersteig

Klettersteig
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit C/D  Var. D/E
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 60 Hm  /  60 Hm
1:00 Std.  /  1:06 Std.
Absicherung
AbsicherungGut
AusrichtungOstSüdwestWest
AusrichtungOst, Südwest, West
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:01 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:05 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Gebirge:
Berg:
Hoher Steg  (1010 m)
Charakter:

Am Eingang des Turrachtales befindet sich der „Hohe Steg“, eine durch Schmelzwassermassen vor 12.000 Jahre geschaffene kleine aber eindrucksvolle Klamm. Die wird mit Hilfe eines hölzernen Steges überwunden, ist ein Naturdenkmal und hat nun einen interessanten Klettersteig bekommen, der die Felsen bestmöglich ausnützt. Zwei  Seilbrücken und eine Leiter bilden die Hauptattraktion für Ferratisten und der darunterliegende Turrach-Bach lädt im Sommer zum Abkühlen ein.

Steiglänge: 250 Meter

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo!

Das Topo ist im APP des neuen Klettersteigführers Österreich.

Erhalter:

Gemeinde Predlitz-Stadl

Ausrüstung:

Klettersteigausrüstung und Helm

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Es gibt eine D/E Variante im Nordwestteil des Steiges. Die Brücke andersrum geklettert ist glatt E.

Wer den Notausstieg vor der oberen langen Steigbrücke nimmt, kann die Gesamtschwierigkeit auf C reduzieren. 

ACHTUNG: Die Schwierigkeitsbewertung auf der beim Steig angebrachten Tafel ist FALSCH! Der Steig ist deutlich schwerer!

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz über die Straße zum bereits sichtbaren Südeinstieg. Für den Nordwesteinstieg folgt man der alten, tiefer gelegenen Straße noch 2 Min. durch die Klamm nach Norden.  

Höhe Einstieg: 

985 m

Abstieg:

Vom Ausstieg in wenigen Schritten zum Wanderweg, der über Stufen hinunter zur Holzbrücke führt. Nach der Brücke rechts zum Parkplatz.

Bemerkungen:

Bei extrem Hochwasser ist der Steig nicht begehbar!  

Infostand: 

15.06.2019

Autor: 

Andreas Jentzsch

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Über das Murtal nach Preglitz und in Predlitz nach Süden zur Turracher Höhe abzweigen. Nach 500 Meter kommt ein Straßentunnel an dessen Südende sich ein großer Parkplatz befindet.

Mit Öffis: Mit der Bahn über Unzmarkt nach Predlitz-Turrach.

Talort / Höhe:

Predlitz  - 971 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz südlich des Tunnels  - 990 m

Bilder (16)

Übersicht Klettersteig Hoher Steg

Übersicht Klettersteig Hoher Steg , Foto: Andreas Jentzsch

Südeinstieg Klettersteig Hoher Steg

Südeinstieg Klettersteig Hoher Steg

Auf der Zweiseilbrücke nach dem Südeinstieg

Auf der Zweiseilbrücke nach dem Südeinstieg , Foto: Andreas Jentzsch

C-Stelle kurz vor der Leiter beim Südeinstieg

C-Stelle kurz vor der Leiter beim Südeinstieg , Foto: Andreas Jentzsch

Nordwesteinstieg Klettersteig Hoher Steg

Nordwesteinstieg Klettersteig Hoher Steg , Foto: Andreas Jentzsch

Die D/E Variante

Die D/E Variante , Foto: Birgit Auer

Auf dem Weg zur Leiter

Auf dem Weg zur Leiter , Foto: Birgit Auer

Kurz vor der Leiter

Kurz vor der Leiter , Foto: Andreas Jentzsch

Auf der Leiter

Auf der Leiter , Foto: Andreas Jentzsch

Leiter

Leiter , Foto: Andreas Jentzsch

Auf der Aluleiter an der anderen Klammseite

Auf der Aluleiter an der anderen Klammseite , Foto: Andreas Jentzsch

C/D Aufschwung vor der langen 2-Seil-Brücke

C/D Aufschwung vor der langen 2-Seil-Brücke , Foto: Andreas Jentzsch

Auf der 2-Seil-Brücke

Auf der 2-Seil-Brücke , Foto: Andreas Jentzsch

Auf der alten Holzbrücke beim Abstieg

Auf der alten Holzbrücke beim Abstieg , Foto: Andreas Jentzsch

Erfrischung in der Turrach

Erfrischung in der Turrach , Foto: Andreas Jentzsch

E-Variante an der Hängeleiter

E-Variante an der Hängeleiter , Foto: Birgit Auer

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.