Moosalm Klettersteig

Klettersteig
Mittel
(1)

Toureninfo

Die steile B/C Ecke - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal
Diff.
Schwierigkeit C  Var. C/D
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 50 Hm  /  240 Hm
0:30 Min.  /  1:30 Std.
Absicherung
AbsicherungGut
AusrichtungWest
AusrichtungWest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:30 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Rotkogel  (2894 m)
Charakter:

Der Klettersteig Moosalm ist ein kurzer, aber recht anregender Klettersteig über der Skimetropole Sölden. Die Ferrata liegt im rechten Teil eines Klettergartens und ist in zwei Varianten geteilt. Wer in der Gegend ist, kann diese kurze, aber wirklich lohnende Ferrata ruhig als schönen Kurzausflug in den Tourentag mit einbauen. Wer beide Varianten machen will, klettert die linke Variante wieder bis zur Abzweigung ab und steigt an der rechten, sehr steilen Variante bis zum Querpfad aus. Der kurze, aber gut gemachte "Hausklettersteig" von Sölden ist grundsätzlich eine Empfehlung wert!

Genaue Routenbeschreibung:

Nach einer kurzen Steilpassage (kurz B/C, dann B) führt eine leichte Plattenquerung (A und A/B) zur ersten steilen Wandpassage (B/C und C). Auf einem Absatz teilt sich der Klettersteig: Links über Platten (B/C) und eine Rampe (A/B) zu einem überhängenden Spalt (B/C) vor dem Ausstieg. Rechts quert man (A) zu einer plattigen Rampe (B/C). Dann an einer sehr steilen, längeren Wandpassage (C/D), über diese sehr luftige Stelle hinauf zum Ausstieg (C und B) im Wald. Bei beiden Varianten folgt man rechts dem Stahlseil im Wald nach rechts zum Abstiegsweg.

Erhalter:

TVB Ötztal

Ausrüstung:

Komplette Klettersteigausrüstung; für Anfänger ein Sicherungsseil.

Bemerkung zu den Versicherungen:

Gut mit Stahlseil und Trittklammern abgesichert.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Der Hauptklettersteig hat ausgesetzte Passagen bis C, die rechte Variante oben ein steiles, langes Finale - fordernd C/D!

Zustieg zur Wand:

Entlang der Forststraße bis zur markanten Wand (direkt neben dem Forstweg), auf einem Pfad zum Wandfuß und weiter zum Einstieg im rechten Wandteil.

Abstieg:

Vom Ende des Steiges folgt man rechts den Versicherungen (A) auf einem Pfad.Am Ende des Stahlseils auf dem Pfad abwärts, bis man wieder zum Einstieg kommt, von dort auf dem schon bekannten Zustiegsweg zurück zum Ausgangspunkt.

Kartenmaterial:

AV-Karte Nr. 31/1, Stubaier Alpen, Hochstubai; ÖK 173, Sölden

Bemerkungen:

Bei Nässe ist der Steig wegen der vielen glatten Felspassagen nicht zu empfehlen. Bei einem Besuch die Klettersachen nicht vergessen!

Autor: 

Axel Jentzsch-Rabl

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der A12 bis zur Ausfahrt Ötztal und weiter durch das Ötztal bis nach Sölden. Gleich nach der Gaislachkogelbahn links (über den Parkplatz) in Richtung Wildmoos auffahren. Im Bereich der Häusergruppe zweigt man dann zur Moosalm ab. Kurz nach dem Gasthaus nach einer Kurve über einen Weiderost, dann vor dem Schranken (Fahrverbot) parken. Öffis: Mit der Bahn nach Ötztal-Bahnhof und weiter mit dem Bus bis Sölden Wohlfahrt. Fußaufstieg zum Einstieg.

Talort / Höhe:

Sölden  - 1368 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Gasthaus Moosalm  - 1470 m

Bilder (13)

Übersicht Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Übersicht Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Bei der Abzweigung von der Forststraße zum Moosalm Klettersteig

Bei der Abzweigung von der Forststraße zum Moosalm Klettersteig

Der Einstieg - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Der Einstieg - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Die Plattenquerung zu Beginn - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Die Plattenquerung zu Beginn - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Die steile B/C Ecke - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Die steile B/C Ecke - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Die C-Passage vor der Abzweigung - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Die C-Passage vor der Abzweigung - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Der linke, leichte Ausstieg - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Der linke, leichte Ausstieg - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Am Ende der leichten, linken Variante - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Am Ende der leichten, linken Variante - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Die schwierige C/D Variante - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Die schwierige C/D Variante - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Blick von oben zur steilen C/D-Wand - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Blick von oben zur steilen C/D-Wand - Moosalm Klettersteig bei Sölden im Ötztal

Beim Einkehrschwung in die Moosalm.

Beim Einkehrschwung in die Moosalm.

Wer nach der Ferrata noch Kraft übrig hat, kann man sich noch beim Klettern auspowern.

Wer nach der Ferrata noch Kraft übrig hat, kann man sich noch beim Klettern auspowern.

Die rechte, schwierige Variante.

Die rechte, schwierige Variante.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.