Via Ferrata de Redovan 2

Klettersteig
Schwer
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit D
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 150 Hm  /  270 Hm
1:00 Std.  /  3:00 Std.
Absicherung
AbsicherungGut
AusrichtungSüdwestWest
AusrichtungSüdwest, West
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:00 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Picoc  (568 m)
Charakter:

Hier wartet Klettervergnügen im Spanienurlaub. Das absolute Highlight dieses schönen Sport-KS ist das `Scharnier` - man schwebt an einer Art Kranarm quer über die Felswand. Aber keine Bange, dieses Funelement läuft auch bei kräftigem Absprung langsam, man ist eher in der Gefahr etwas an der Kette hangeln zu müssen um das andere Ende zu erreichen. Die Felswand ist teilweise ganz leicht überhängend und sehr ausgesetzt, technisch durch die unzähligen Bügel aber nicht sehr anspruchsvoll. Überm `Scharnier` geht es durch eine spektakuläre Leiter weiter. Und am Schluss führt noch eine schöne Hängebrücke zum Ausstieg.  

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Redovan 2 startet mit einer Bügelpassage über einen Felsblock OHNE Versicherung. Die eigentliche Hauptwand beginnt dann auf Bügeln nur in der Schwierigkeit B/C und C. Es folgt eine lange Rampe nach rechts auf A/B. Eine kurze Bügelpassage leitet auf die 1.Plattform. Darüber geht es dann richtig zur Sache. Nach einer leicht überhängende Bügelwand in D und C/D steht man am `Scharnier`. Bitte sorgfältig einhängen: Die Kurzfixierung gehört in die Ketten, die 2 KS-Karabiner ins begleitende Stahlseil. Einfach abspringen – man gleitet dann sanft durch die Luft, ein ungefährliches Vergnügen. Danach geht es sehr steil weiter zu einer ausgestellten Leiter, die fantastische Fotomotive hoch über der Stadt liefert. Über eine weitere steile Bügelwand erreicht man die 2.Plattform. Von hier geht es einfacher, aber immer noch sehr ausgesetzt quer nach rechts zur 40m langen Hängebrücke. Danach  leichtes Gelände bis zum Ausstieg.

Steiglänge: 340 Meter

Ausrüstung:

Klettersteigausrüstung, Helm, UNBEDINGT KURZFIXIERUNG FÜRS SCHANIER

Bemerkung zu den Versicherungen:

Eine Mischung aus Stahlseil in französischer Seilführung und Kette, manchmal auch Beides gleichzeitig.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Für die spanische Klassifikation K2 ist diese Ferrata gar nicht so einfach

Zustieg zur Wand:

Entweder zu Fuß ca. eine halbe Stunde durch den Kiefernwald aufwärts oder viel schöner: Ferrata Redovan 1 B/C, eine nette Fun-Ferrata

Höhe Einstieg: 

270 m

Abstieg:

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich! Das Begehen des schmalen  Abstiegspfads ist nicht einfach. Er führt weit nach rechts hinaus in alpines Gelände und dann zum Ort zurück.

Bemerkungen:

Das ausgewiesene Kletterverbot wegen Vogelbrut von Jänner bis inkl. Juni gilt nur für einzelne Sektoren der zahlreichen Felskletterrouten – NICHT für die Klettersteige

Infostand: 

10.01.2020

Autor: 

Claudia Schmid

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Alicante - Elche - Redovan. In Redovan Richtung Sportzentrum fahren und in der Nähe des Schwimmbades auf dem extra ausgewiesenen Kletterparkplatz parken

Talort / Höhe:

Redovan  - 50 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Klettersteigparkplatz  - 58 m

Bilder (17)

Übersicht Via ferrata Redovan 1 und 2 mit Zu- und Absteigen

Übersicht Via ferrata Redovan 1 und 2 mit Zu- und Absteigen , Foto: Claudia Schmid

Der Einstieg des Redovan 2

Der Einstieg des Redovan 2 , Foto: Claudia Schmid

Von der Rampe in die Vertikale

Von der Rampe in die Vertikale , Foto: Claudia Schmid

Beim Scharnier angekommen, fertigmachen zum Absprung

Beim Scharnier angekommen, fertigmachen zum Absprung , Foto: Claudia Schmid

Flugphase

Flugphase , Foto: Claudia Schmid

Am Scharnier

Am Scharnier , Foto: Claudia Schmid

Nach der Landung

Nach der Landung , Foto: Claudia Schmid

Claudia am Scharnier

Claudia am Scharnier , Foto: Carmina y Hazael

Ausstieg aus dem Scharnier

Ausstieg aus dem Scharnier , Foto: Carmina y Hazael

Das Scharnier von unten gesehen

Das Scharnier von unten gesehen , Foto: Claudia Schmid

Ausstieg aus der Leiter

Ausstieg aus der Leiter , Foto: Carmina y Hazael

Titanic ;-)

Titanic ;-) , Foto: Carmina y Hazael

Über der oberen Plattform

Über der oberen Plattform , Foto: Claudia Schmid

Auf der Hängebrücke

Auf der Hängebrücke , Foto: Claudia Schmid

Auf der Hängebrücke

Auf der Hängebrücke , Foto: Carmina y Hazael

Der Abstieg ist nicht einfach

Der Abstieg ist nicht einfach , Foto: Claudia Schmid

Teilweise sehr steil

Teilweise sehr steil , Foto: Claudia Schmid

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.