Angerkogel über Hintersteineralm

Skitour
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit2  /  2
AusrichtungOst
AusrichtungOst
Aufstieg
Aufstieg1100 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit3:00 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetNein
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetNein
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Angerkogel  (2114 m)
Charakter:

Relativ einfacher, wetter- und lawinensicherer Anstieg auf den Angerkogel von der Hintersteiner Alm aus.

Genaue Routenbeschreibung:

Anstieg: Von der Hintersteiner Alm (1029m) links weg durch den Gschwandgraben aufsteigen. Dann kurz Forststraße rechts folgen. Später links durch Wald abbiegen und vorbei bei der Aiplhütte (1700m) aufs Hochplateau zum Gigfel.

Abfahrt: gleich wie Aufstieg.

Abfahrt: 

1100 Hm

Kartenmaterial:

ÖK 98 Liezen
AV-Karte 15/3 Totes Gebirge Östliche Blatt
Freytag & Berndt Nr. 82
Kompass Nr. 19

Bemerkungen:

Bei guten Verhältnissen mäßig schwierige Skitour mit sehr schönen Ausblicken in die umliegende Bergwelt. Der Gschwandgraben zu Beginn der Tour kann bei Vereisung etwas mühsam werden.

Infostand: 

20.01.2005

Autor: 

Andreas Traisch

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Liezen über Pyhrnpass Richtung Spital/Pyhrn, ca. 500m vor Passhöhe links abbiegen und bis auf die Hintersteiner Alm auffahren. Kurz nach dem Pyhrnpass weist ein Hinweisschild auf die Zufahrt zur etwa zwei Kilometer entfernten Alm.

Talort / Höhe:

Liezen Pyhrnpass  - 1029 m

Bilder (16)

Aufstieg zum Angerkogel

Aufstieg zum Angerkogel, Herrliche Winterlandschaft, Foto: Bergm.

Gipfeljause

Gipfeljause , Foto: Bergm.

Kurz vor dem Gipfel

Kurz vor dem Gipfel , Foto: Bergi

SKDO unterwegs ...

SKDO unterwegs ..., Das Sprengkommando (www.skdo.at) unterwegs auf den Angerkogel., Foto: Roman Breitwieser

da Schurli

da Schurli, Die Tour geht also doch mit dem Board auch - a bissl tragen muss man's halt., Foto: Roman Breitwieser

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben