Kraxentrager von Hochfügen

Skitour
Leicht
(3)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit2
AusrichtungWest
AusrichtungWest
Aufstieg
Aufstieg980 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit2:30 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetJa
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetJa
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Gebirge:
Berg:
Kraxentrager  (2423 m)
Charakter:

Sehr beliebte Skitour auf die östliche Erhebung des Sidankammes. Die Tour ist neben dem Rosskopf und dem Marchkopf sicher eine der am häufigsten ausgeführten Skitouren in Hochfügen - oft findet man schon eine gute Spur. Bei sicheren Schneeverhältnissen locken die schönen Westhänge für die Abfahrt.

Genaue Routenbeschreibung:

Von Hochfügen der Rodelbahn zu einer Brücke nach dem Pfunser-Niederleger folgen. Kurz weiter taleinwärts, dann links über die Brücke und zum Viertelalm Niederleger und dann weiter zum Hochleger aufsteigen. Hinter dem Hochleger leicht rechtshaltend entlang des Baches und später auf dem Geländerücken zum breiten Sattel zwischen Gipfel (links) und Kraxentrager (rechts) aufsteigen. Dort nach rechts auf dem Grat zum etwas unscheinbar wirkenden Gipfel.

Abfahrt wie Aufstieg. Bei sicheren Schneeverhältnissen direkt die Westhänge hinunter.

Kartenmaterial:

Kompass: Achensee Rofan - Zillertal Nr. 28, 1:50.000
Alpenvereinskarte Tuxer Alpen

Infostand: 

09.01.2011

Autor: 

Axel Jetnzch-Rabl

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von der Inntalautobahn ins Zillertal und weiter bis nach Fügen, nun der Straße bis ins Skigebiet Hochfügen folgen. Man parkt das Auto am besten ganz hinten, da dort die Rodelbahn beginnt. Öffis: Mit der Bahn nach Jenbach oder Fügen und weiter mit dem Bus hinauf nach Hochfügen.

Talort / Höhe:

Hochfügen  - 1474 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz im Skigebiet Hochfügen.  - 1474 m

Bilder (11)

Der Aufstieg zum Kraxentrager (die rechte Route).

Der Aufstieg zum Kraxentrager (die rechte Route).

Der Aufstieg im oberen Teil auf dem Rücken rechts der Rinne.

Der Aufstieg im oberen Teil auf dem Rücken rechts der Rinne.

Originelles Warnschild beim Pfundsalm Niederleger

Originelles Warnschild beim Pfundsalm Niederleger

Beim Aufstieg im Bereich des Viertelalm-Niederleger.

Beim Aufstieg im Bereich des Viertelalm-Niederleger.

Beim Viertelalm Hochleger

Beim Viertelalm Hochleger

Kurz vor dem Sattel zwischen Gipfel und Kraxentrager.

Kurz vor dem Sattel zwischen Gipfel und Kraxentrager.

Auf dem Sattel, am Beginn des Gipfelgrates.

Auf dem Sattel, am Beginn des Gipfelgrates.

Auf dem Gipfelgrat, hinter der Gipfel

Auf dem Gipfelgrat, hinter der Gipfel

Auf dem Gipfel des Kraxentragers.

Auf dem Gipfel des Kraxentragers.

Abfahrt - kurz vor dem Viertelalm-Niederleger.

Abfahrt - kurz vor dem Viertelalm-Niederleger.

Auf der Forststraße, beim "Landanflug" auf Hochfügen.

Auf der Forststraße, beim "Landanflug" auf Hochfügen.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben