Auf dem Hochplatau
19 März 2010

Österreichs National Skitour – Dachstein Überquerung durchgehend gespurt

Am Dachstein herrschen jetzt ideale Bedingungen für Skitouren bei einer Schneehöhe von 3 Metern!

Die Dachstein-Überquerung – „Österreichs National Skitour“ - gilt als eine der schönsten Skitouren im gesamten Alpenraum. Start zur „National Skitour“ ist auf fast 2.700 Metern Seehöhe auf der steirischen Seite (Dachstein Seilbahn erreichbar über Ramsau am Dachstein), das Ziel liegt im oberösterreichischen Obertraun.

Österreichs National Skitour ist der spektakulärste Weg, um das UNESCO Welterbe Dachstein zu „erfahren“. Es wird eine Strecke von über 20 km zurückgelegt, großteils in Form von Abfahrten! Die Dachsteinüberquerung dauert zwischen 4 und 5 Stunden, natürlich gibt es zwischendurch Möglichkeiten zum Einkehren und Rasten. In Obertraun steht dann ein Rücktransfer bereit (Voranmeldung bei der Kassa der Dachstein Gletscherbahn nötig). Die Überquerung nach Obertraun ist mit normalen Alpin-Ski bewältigbar.

Freeride Edelgries – Darf`s a bisserl steiler sein?

Und wer schon am Dachstein ist, sollte sich keinesfalls das Erlebnis „Freeride Edelgries“ entgehen lassen. 1.600 Höhenmeter Tiefschneegenuss in grandioser Felskulisse. Kein Wunder, dass das Edelgries in Insiderkreisen Kultstatus genießt. Eine Besonderheit ist auch der Zugang zum Edelgries über den „Rosemarie-Stollen“. Trittsicherheit und fortgeschrittenes Können reichen aus, um über das Südmassiv bis in die Ramsau zu wedeln. Und natürlich ist auch der Dachstein „Live dabei in Ski amadé!“.

Live-Wetterkameras sowie aktuelle Infos über Wetter und Schnee: www.dachsteingletscher.at.

Shuttle-Service für Dachstein Überquerer

Für den Rücktransport sorgen die Planai-Busse. Die Busse fahren jeweils Samstag, Sonntag und Dienstag ab 15.15 Uhr von der Talstation in Obertraun nach Schladming. Zustiegsmöglichkeit in Hallstatt – bitte bei Anmeldung angeben. In Schladming Anschlussmöglichkeiten mit Linienbussen nach Rohrmoos und Ramsau Ort. Voraussetzung ist gutes Tourenwetter. Tarife laut Aushang.

Eine Anmeldung für den Rücktransport bei der Kassa in der Talstation Dachstein Gletscherbahn ist unbedingt erforderlich.

Tel.: +43 3687 22042 800

Zusatztermine für Gruppen (ab 15 Personen) jederzeit möglich – Voranmeldung unter Tel. +43 3687 22042 117. Rückfahrmöglichkeit an den übrigen Tagen mit dem Zug.

Webtipps:

Die Nationalschitour mit allen Infos und Karten mit allen Varianten.

Das Skitoureneldorado – Dachstein mit allen Touren und Karten.

Skitouren Führer Österreich mit allen Infos

Auf dem Hochplatau
Vorbereitung bei der Talstation. Dahinter die Dachstein Südwand
Der Gosaugletscher an dessen Beginn die Adamek-Hütte steht. Foto: H. Raffalt
Bergstation Hunerkogel - das Basecamp für alle Dachsteintouren. Im Vordergrund die Austriascharte.
Sonnenaufgang am Dachstein
Landschaftlich einzigartig - Nebelmeer unter der Dachstein Südwand. Foto: H. Raffalt


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.