Bergsteigen.at macht mit 1000,- den Anfang
19 Januar 2007

Rückblick Gerlinde Kaltenbrunner in Wien

Ein großartiger Vortrag bei dem auch 3000,- Euro für Hari Bergers Tochter und Partnerin gesammelt wurden…

Nachdem ihr 2005 kurz vor dem Vortrag das gesamte Equipment gestohlen wurde, begeisterte Gerlinde letzten Freitag mit einer perfekten Show 750 Zuseher im ausverkauften Audi Max der Uni Wien.

In einem natürlichen, lustigen und auch sehr spannenden Zusammenspiel aus Film und Fotos führte Gerlinde das Wiener Publikum leichtfüßig über die 8000er Marke und erzählte neben den bergsteigerischen Highlights auch so manchen Schwank aus dem Leben einer Expeditionsbergsteigerin.

Eindrucksvolle Filmsequenzen aus der Cho Oyu Südwand oder vom Kantsch ließen den Atem der Zuschauer ins Stocken kommen und nach etwas über zwei Stunden wurde Gerlinde mit tosendem Applaus gedankt.

3000,- Euro für Kirsten und Zoe

Wir von bergsteigen.at machten mit 1.000,- Euro den Anfang und das Wiener Publikum folgte mit großer Anteilnahme. Am Ende kamen insgesamt 2.792,90 Euro zusammen. Der Betrag wird uns noch auf 3.000,- aufgestockt und an Kirsten und Zoe weitergeleitet.

Wir möchten uns bei allen Besuchern für die Spenden bedanken und freuen uns bereits auf unseren nächsten Gast, Thomas Huber mit „Zwischen Himmel & Erde“!

Webtipp:

Gerlinde Kaltenbrunner

Zwischen Himmel & Erde

Bergsteigen.at macht mit 1000,- den Anfang
Mit orangen Helmen wurde am Ende des Vortrages gesammelt
Großer Andrang vor dem Audimax
Innen bis auf den letzten Plazt belegt


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.