Free Solo - Alex Honnold
25 Februar 2019

Oscar für Free Solo

Der Film über Alex Honnolds Free-Solo-Begehung der Route Freerider am El Capitan gewinnt den Oscar in der Kategorie bester Dokumentarfilm

 

Am Morgen des 03.06.2017 kletterte der 31-jährige Kalifornier Alex Honnold in nur 3 Stunden und 56 Minuten freesolo durch die 30 Seillängen von „Freerider“ ( 5.12d bzw. 9/+) und schrieb damit Klettergeschichte.

Heute Nacht wurde nun er nun von 91st Academy Award mit einem Oscar ausgezeichnet. Axel Honnol trug standesgemäß einen schwarzen Smoking. Der Film von Elizabeth Chai Vasarhelyi und Jimmy Chin kann jetzt auch Oscar-Preisträger zur seiner langen Liste an Auszeichnungen hinzufügen.

„Oh shit“ sagte Chin, als er den Preis akzeptierte und ließ damit erste Schimpfwort der Oscarnacht fallen. „Vielen Dank, National Geographic, für die Einstellung von Frauen und Farbigen. Es macht diesen Film nur besser “, fügte Chai Vasarhelyi hinzu. Sie dankten allen, die an dem Film mitgearbeitet haben und fügten hinzu: „Es war die Arbeit einer Armee, und wir schätzen sie in jeder Hinsicht. Danke, Alex Honnold, dass Sie uns Mut gemacht haben, dass wir an das Unmögliche glauben und uns inspirieren.“

Free Solo

Jeder Fehler, jede kleinste Unaufmerksamkeit kann den Tod bedeuten. Alex Honnold - der wohl beste Freikletterer der aktuellen Kletterer-Generation - bereitet sich im Sommer 2017 geistig und körperlich auf sein bisher gewagtestes Abenteuer vor: Die Begehung der 975 Meter hohen Route "Freerider" am El Capitan - im Alleingang und unter Verzicht auf technische Hilfs- und Sicherungsmittel. Der berüchtigte, fast senkrecht aufgragende Felsvorsprung im Yosemite-Nationalpark im US-Bundesstaat Kalifornien, gilt als eines der schwierigsten und gefährlichsten Klettergebiete der Welt und wurde noch nie zuvor ohne Seil oder andere technische Hilfsmittel bezwungen. National Geographic zeigt die heute Nacht mit dem Oscar® ausgezeichnete Dokumentation am 15. Juni um 21.00 Uhr als deutsche TV-Premiere. Vorab wird "Free Solo" bereits ab 21. März in ausgewählten Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen sein.

Mehr über diese Begehung von Alex Honnold findet ihr hier

Free Solo - Alex Honnold
Free Solo - Alex Honnold
Free Solo - Alex Honnold


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben