24 März 2011

G2 und Super Alpin Glove

Mountain Equipment hat zwei ansprechend leichte und trotzdem sehr warme Handschuhe im Programm...

Robust, eng anliegend mit ausreichender Bewegungsfreiheit, ein guter Gripp am Skistock und an Felskanten und trotzdem warm - das sind die Kriterien, die ein guter Handschuh erfüllen sollte. Mountain Equipment trägt mit gleich zwei Handschuh Modellen diesen Anforderungen Rechnung - der §§G2 Alpin Glove§ und der neue §§Super Alpin Glove§.

Beides sind aus GORE® WINDSTOPPER® Soft Shell genähte Handschuhe. Der G2 Alpin Glove hat eine Innenhandfläche aus Leder, welches auch etwas über die Fingerkuppen gezogen ist. Der G2 ist leicht und hat keinen unnötigen Schnick-Schnack, der beim Klettern hängen bleiben könnte.

Beim Super Alpin Glove ist die Innenhand mit rutschfestem, sehr griffigem und abriebfestem Gewebematerial ausgeführt, auch ist die Armmanschette etwas länger als beim G2. Die Armmanschette ist mit einem Klettverschluss einfach und schnell verstellbar. Der Super Alpin Glove ist einen Tick schwerer (ca. 7 g)als der G2, fühlt ich dafür auch ein klein wenig wärmer an.

Beide Handschuhe eignen sich für Skitouren genau so gut, wie für anspruchsvolle Hochtouren, bei denen man auch einmal mit Handschuhen klettern muss. Der Super Alpine Glove macht auch beim Eis- und Mixedklettern eine gute Figur, liegt dabei eng an und ist trotzdem schön warm.

Daten

G2 Alpine Glove

- GORE® WINDSTOPPER® Soft Shell –atmungsaktiv und wasserresistent

- Leder in der Handfläche und den Fingern

- Microfleece Innenfutter

- Vorgeformte Finger

- Stulpe mit Neopren-Einsatz

Größen: S-XL

Gewicht: 114 g (Gr. XL/Paar)

Super Alpin Glove

- GORE® WINDSTOPPER® Soft Shell - atmungsaktiv und wasserresistent

- Pittards® Oiltac Leder in der Handfläche und den Fingern

- Microfleece Innenfutter

- Vorgeformte Finger

- Stulpe mit Neopren-Einsatz und Klett-Verstellmöglichkeit

Gewicht: 126 g (Gr. XL/Paa)

Grössen: S-XL

Webtipp:Mountain Equipment

G2 Alpine Glove
Super Alpine Glove
Schön eng anliegend und warm, was will man mehr...
Mountain Equipment


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben