Defensive Zone - Vorderes Seebachtal

Eisklettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit WI5+  /  M4
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg1450 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 160 m  /  350 Hm
2:00 Std.  /  3:45 Std.
AusrichtungNordwest
AusrichtungNordwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:45 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Schönberg  (2033 m)
Charakter:

Eine schöne Linie die sich optimal mit einer Begehung von ,Powerplay‘ kombinieren lässt. Trotz der moderaten Schwierigkeiten sollte man die letzte Seillänge nicht unterschätzen. Die letzte Länge endet am Stand beim Baum, die  Abseilschlinge wurde belassen. Im Gegensatz zu den Touren im hinteren Seebachtal ist der Zustieg hier mit etwa 40 Minuten sehr kamot!

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Mario Willitsch und Robert Roithinger, Feb. 2015.

Seillänge: 

2 x 60 m

Ausrüstung:

Normale Eisausrüstung 3-4 kurze Schrauben, C4 #1, C4 #0,75, 4 Reepschnüre für Sanduhren

Absicherung: 
Alpin
Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz über die Brücke (1275m) zum Gasthof Alpenrose. Nun in nordöstlicher Richtung entlang des Wanderwegs hinein ins Seebachtal, vorbei am Stappitzer See. Etwa 200 Meter nach dem See rechts die steile Schneerinne hoch zum Einstieg.

Höhe Einstieg: 

1450 m

Abstieg:

Abseilen über die Tour und über Zustiegsweg retour

Infostand: 

01.02.2017

Autor: 

Stefan Lieb-Lind

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Obervellach nach Mallnitz. In Mallnitz nicht links Richtung Tauerntal abbiegen, sondern rechts weiter durch den Ort immer der Straße bis zum Skigebiet Ankogel folgen. Hier parken.

Talort / Höhe:

Mallnitz  - 1191 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz beim Skigebiet Ankogel, 3 km nördlich von Mallnitz  - 1275 m

Bilder (4)

Übersicht Defensive Zone und Nachbarfälle

Übersicht Defensive Zone und Nachbarfälle

2. Seillänge der Route "Devensive Zone"

2. Seillänge der Route "Devensive Zone"

3. Seillänge der Route "Devensive Zone"

3. Seillänge der Route "Devensive Zone"

3. Seillänge der Route "Devensive Zone"

3. Seillänge der Route "Devensive Zone"

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.