Nutze den Tag - Felbertauern Nord

Eisklettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit M5
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg1900 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 40 m  /  300 Hm
2:00 Std.  /  3:30 Std.
AusrichtungWest
AusrichtungWest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:45 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:45 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Charakter:

Sehr schöne Mixedtour, die von der Ferne betrachtet unscheinbar wirkt. Absolut lohnenswert!

Der Standplatz (= Abseilstelle) an einem Baum wurde eingerichtet. Dazwischen ist kein fixes Material vorhanden.

Genaue Routenbeschreibung:

 40 Meter M5

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Siegfried Berger und Tatjana Gugganig am 2.3.2018

Seillänge: 

2 x 50 m

Expressschlingen: 

8

Ausrüstung:

Auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Eiskletterausrüstung.

Bei der Erstbegehung wurde kein zusätzliches Material verwendet. 

Absicherung: 
Alpin
Zustieg zur Wand:

Von den Parkplätzen am Nordportal des Felbertauerntunnels taleinwärts bis zu den großen Boulderblöcken. Dort nach links (in Richtung Osten) abbiegen und zur unscheinbar wirkenden Eisspur aufsteigen. 

Höhe Einstieg: 

1900 m

Abstieg:

1 x 50 Meter abseilen.

Der Abseilstand befindet sich am Baum am Ende der Tour.

Bemerkungen:

Nach dem Motto von Werner Hönlinger, der uns leider viel zu früh verlassen musste, haben wir diese schöne Tour benannt. Tatsächlich kann man in diesem ruhigen Winkel des Amertals den Tag gut nutzen. Mit der benachbarten Route "Friendly Fire" steht nämlich eine weitere perfekte Mixedlinie zur Verfügung.

Infostand: 

02.03.2018

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der Felbertauernstraße zum Nordportal des Tunnels. Bei Anreise aus Richtung Matrei besteht Mautpflicht. 

Talort / Höhe:

Mittersill/Matrei  - 780 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplätze beim Tunnelportal auf der Nordseite (Gmd. Mittersill)  - 1600 m

Bilder (8)

Empfohlen wird die Kombination mit der Route "Friendly Fire" (WI 6+/M6)

Empfohlen wird die Kombination mit der Route "Friendly Fire" (WI 6+/M6) , Foto: Siegfried Berger

Beim großen Boulderblock links abbiegen

Beim großen Boulderblock links abbiegen , Foto: Siegfried Berger

Tolle Stimmung beim Anmarsch

Tolle Stimmung beim Anmarsch , Foto: Siegfried Berger

Erst wenn man näher kommt, erkennt man die Qualität der beiden Linien

Erst wenn man näher kommt, erkennt man die Qualität der beiden Linien , Foto: Siegfried Berger

Seitliche Ansicht von "Nutze den Tag" und "Friendly Fire"

Seitliche Ansicht von "Nutze den Tag" und "Friendly Fire" , Foto: Siegfried Berger

"Nutze den Tag" startet mit einer schönen Eisglasur

"Nutze den Tag" startet mit einer schönen Eisglasur , Foto: Siegfried Berger

Eine schöne Passage nach der anderen

Eine schöne Passage nach der anderen , Foto: Siegfried Berger

Klettergenuss zum Schluss

Klettergenuss zum Schluss , Foto: Siegfried Berger

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.