Zirbeneck Eisfall im Stubachtal

Eisklettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit WI5-
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg1790 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 70 m
1:30 Std.  /  3:45 Std.
AusrichtungNordwest
AusrichtungNordwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:15 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Jaggeser  (2570 m)
Charakter:

Sehr schöne, kurze Eislinie mit interessanten Längen in recht einsamer Umgebung.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo
1.Sl. WI 4
2.Sl. WI 5- (abhängig von den Bedingungen)

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Stefan Altenberger und Gerhard Pirker am 04.02.2012 (vermutlich die erste Begehung, keine bisherigen Begehungen bekannt)

Seillänge: 

2 x 50 m

Ausrüstung:

Komplette Eisausrüstung und Skitourenausrüstung für den Zustieg.

Absicherung: 
Alpin
Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz aus zurück über die Brücke und der markanten (ausgeschilderten) Almstraße in Richtung Schlauchenalm bis auf eine Höhe von ca. 1650m folgen. Dort hält man sich rechts, der Forstweg führt durch einen Graben. Nach dem Graben ist das Zirbeneck mit Almen und dem Fall sehr gut sichtbar! Man folgt dem Forstweg weiter bis zur Vogelstätt-Grundalm und steigt zum Eisfall auf (dieser liegt im Bereich des Verlaufes der Materialseilbahn, welche zur Hochalm hinauf führt). Einstieg ca.: 47.199119° 12.632568°

Höhe Einstieg: 

1790 m

Abstieg:

Rechts neben dem Eisfall (von unten gesehen) 2 Mal abseilen und über Aufstiegsspur zurück ins Tal.

Kartenmaterial:

Alpenvereinskarte Nr. 34/2 Kitzbüheler Alpen, Ost

Infostand: 

05.02.2012

Autor: 

Stefan Altenberger

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Zell am See oder Mittersill nach Uttendorf. Dort in das Stubachtal bis Raststation Vorhofalm, dort die nächste Kehre nehmen und nach der Brücke (1162 m) rechts parken ( 47.197315° 12.611710°).

Talort / Höhe:

Uttendorf im Pinzgau  - 803 m

Bilder (6)

Der Eisfall hinter der Vogelstättalm

Der Eisfall hinter der Vogelstättalm , Foto: Stefan Altenberger

Übersicht des Eisfalles im Detail

Übersicht des Eisfalles im Detail , Foto: Stefan Altenberger

Kurz vor dem Ausstieg

Kurz vor dem Ausstieg

In der ersten Seillänge

In der ersten Seillänge , Foto: Stefan Altenberger

Kurz vor dem Ausstieg

Kurz vor dem Ausstieg , Foto: Stefan Altenberger

Beim Abseilen

Beim Abseilen , Foto: Stefan Altenberger

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.