Fa-Mo`ser Gugg

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7/7+
7 obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 150 m  /  900 Hm
4:00 Std.  /  9:00 Std.
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Zustiegszeit
Zustiegszeit 2:00 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 3:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Griesspitze  (2741 m)
Charakter:

Die Route startet an dem Zentralen Ost-Pfeiler von dem Vorbau der Mieminger Griesspitze. Im Frühjahr hängen bis ca. März Eiszapfen in der Route, dafür ist es für wärmere Tage eine Ideale Tour. Bis auf eine Stelle von 2 Meter ist der Fels sehr solide.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Robert Monz, Falch Nicolas,

Die Route wurde von unten erschlossen und mit Bohrhacken abgesichert.

Seillänge: 

2 x 60 m

Expressschlingen: 

10

Klemmkeile: 

Grundsort.

Ausrüstung:

2 x 60 m Seil, 10 Expressschlingen und evtl. ein KK-Grundsortiment

Zustieg zur Wand:

Parkplatz Arzkasten (in Obsteig). Hochlaufen bis zum Lehnberghaus und über die Forststraße weiter zur Höll. Dort zur Rechten die Stöttelraise bis ca. zur Hälfte hoch gehen. Links, Richtung Osten, kann man den markanten Pfeiler erkennen. Die Route ist angeschrieben.

Höhe Einstieg: 

1900 m

Abstieg:

Man kann über die Route abseilen (bitte die Abseilkarabiner hängen lassen!) oder über den Knappensteig absteigen (etwas zum Absichern mitnehmen). Knappensteig: Vom Pfeilerkopf bis zu dem grünen Schrofen ist es ein nicht abgesichertes 3-4 Gelände!. Unten dann abstieg ins Tal auf dem gleichen Weg wie bei Zustieg.

Kartenmaterial:

Alpenvereinskarte Nr. 4/2 Wetterstein Mitte

Infostand: 

14.09.2016

Autor: 

Falch Nicolas

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der Inntalautobahn bis nach Mötz und weiter in Richtung Fernpass bis nach Obsteig. Nach dem Ort kurz weiter in Richtung Fernpass, dann aber rechts in den Wald zum Gasthof Arzkasten abzweigen (Schild). Großer gebührenpflichtiger Parkplatz beim Gasthof.

Mit Öffis: Mit der Bahn bis Telfs-Pfaffenhofen oder Innsbruck Hbf und weiter mit dem Postbus (Linie 4176) nach Obsteig (Haltestelle Mooswaldsiedlung oder Holzleiten).

Talort / Höhe:

Obsteig  - 991 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Ghf. Arzkasten  - 1151 m

Bilder (4)

Zustieg

Zustieg

Camp

Camp

Solider Fels

Solider Fels

Solider Fels

Solider Fels

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben