Freudentanz - Röthelstein

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7-
6 obl.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 185 m  /  800 Hm
2:45 Std.  /  5:00 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:15 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Röthelstein  (1263 m)
Charakter:

Großartige und abwechslungsreiche Plaisirtour am Röthelstein. Die Route verläuft an festem Fels über Platten, Verschneidungen und Risse und ist perfekt abgesichert! Ideal im Anschluß an eine Ratengrat Route.

Eine der besten Grazer Bergland Touren!

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

1.Begehung am 22.01.2021 durch Stefan Schweiger u. Mario Kulmer ohne vorheriges Erkunden von unten.

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

12

Ausrüstung:

50m Einfachseil, 12 Expreßschlingen,  Helm.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz 'Drachenhöhle' in einer Stunde auf markiertem Weg zur Höhle und rechts von ihr auf Steig weiter aufwärts, vorbei an einer Gedenktafel bis der Steig über Felsabbrüchen waagrecht verläuft. Hier links hinauf und einer bald sichtaberen Stegspur zu einem markanten spitzen Felsblock folgen. Hier nach links zur Wand und zum bereits sichtbaren Einsiteg wenige Schritte absteigen.   Der Einstieg ist 5 Meter Links der Route Wunderwelt, die gleich links neben einer markanten Schuppe am Wandfuss losgeht. 

Höhe Einstieg: 

800 m

Abstieg:

Vom Ausstieg ein wenigen Schritten zum Gipfel (Kleine Holzkreuz) und den nächsten, höheren Felsen nördlich umgehend zu Sattel (Wiese und Wildzaun) Hier rechts zum Einstieg absteigen.

Infostand: 

22.06.2021

Autor: 

Mario Kulmer / Andreas Jentzsch

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der S 35 (Graz- Bruck) bei ihrem nördlichen Ende bei Mixnitz über die Murbrücke, beim neuen Kreisverkehr am Ortseingang gerade aus und auf kleiner Straße parallel zur Bahn bis zum Parkplatz 'Drachenhöhle'.

Talort / Höhe:

Mixnitz  - 447 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz Drachenhöhle  - 460 m

Bilder (15)

Übersicht Röthelstein Süd

Übersicht Röthelstein Süd , Foto: Andreas Jentzsch

Hier zweigt man links zum Einsteig ab

Hier zweigt man links zum Einsteig ab , Foto: Andreas Jentzsch

1. Seillänge

1. Seillänge , Foto: Andreas Jentzsch

1. Seillänge von oben

1. Seillänge von oben , Foto: Günter Rattay

Die Plattenquerung in der 2. Seillänge

Die Plattenquerung in der 2. Seillänge , Foto: freudentanz-roethelstein-klettern

Die tollle Verschneidung in der 2. Seillänge

Die tollle Verschneidung in der 2. Seillänge , Foto: freudentanz-roethelstein-klettern

Die Schlüsselstelle in der 4. Seillänge

Die Schlüsselstelle in der 4. Seillänge , Foto: Günter Rattay

4. Seillänge

4. Seillänge , Foto: Andreas Jentzsch

Die 1SL beginnt mit einem Kaltstartproblem, geht aber bald in einen kleinen schönen Plattenpfeiler über

Die 1SL beginnt mit einem Kaltstartproblem, geht aber bald in einen kleinen schönen Plattenpfeiler über , Foto: Mario Kulmer

Die 2SL beginnt plattig

Die 2SL beginnt plattig , Foto: Mario Kulmer

Nach der Plattenquerung in der 2SL beginnt eine schöne Verschneidung

Nach der Plattenquerung in der 2SL beginnt eine schöne Verschneidung , Foto: Mario Kulmer

Eine luftige aber schöne Querung in der 3SL

Eine luftige aber schöne Querung in der 3SL , Foto: Mario Kulmer

Jetzt beginnt die schwierige 4SL.. nur Mut.. der Piazüberhang schaut böser aus als er ist;)

Jetzt beginnt die schwierige 4SL.. nur Mut.. der Piazüberhang schaut böser aus als er ist;) , Foto: Mario Kulmer

5SL.. bei der EB wurde noch ein kleiner Strauch mit einer Bandschlinge eingefangen

5SL.. bei der EB wurde noch ein kleiner Strauch mit einer Bandschlinge eingefangen , Foto: Mario Kulmer

Über die Ausstiegsrisse der 6SL zum Stand am Baum

Über die Ausstiegsrisse der 6SL zum Stand am Baum , Foto: Mario Kulmer

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben