Hühnerbrust

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7+
6+ obl.  /  A1
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 230 m  /  350 Hm
2:30 Std.  /  3:50 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:40 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:40 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Rote Wand  (1505 m)
Charakter:

Die Hühnerbrust ist gut (aber nicht übermässig) gesichert und für alle gut geeignet die im Niveau Graue Maus, Timbuktu u.ä. klettern. Die Tour verläuft (bis auf die ersten Meter der 3.SL (4) in sehr gutem Fels. Es herrscht Plattenkletterei vor, die teilweise sehr steil ist (Einstieg, 3.SL) und auch ein paar "Reisser" beinhaltet.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Gottfried Rosenberger, Robert Prattes, Herbst 2001

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

12

Ausrüstung:

Einfachseil 50 m, 12 Expreßschlingen, Helm.

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Route ist sehr gut mit Schwerlastankern und Doppelbolts an den Ständen gesichert.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Sechs Seillängen 7+, (6+/A1): 7-,5+, 7+-, 6+, 6, 7+

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz der Roten Wand auf Forststraße in Richtung Buchebensattel, in der ersten Kehre auf gut sichtbaren Steigspuren nach rechts aufwärts bis zum Rucksackplatzl (Stein mit Holzbrett). Von dort (ohne Rucksack) links weiter zum Einstieg im Felsenwinkel bei der markanten roten Verschneidung vorbei zum Einstieg an der markanten Kante. Einstieg 5 m links der Hühnerleiter (Kante).

Höhe Einstieg: 

1300 m

Abstieg:

Vom Ausstieg orographisch rechts der Wand entlang und auf gut sichtbarem Weg zum Rucksackplatzl absteigen. Von hier weiter wie Zustieg.

Bemerkungen:

Dank: An die Bergsteigergruppe des ÖTK in Wien und hier insb. an Peppo Schrom, der sich bereits im Vorjahr das erste inoffizielle Topo sicherte und dafür 40 Klebehaken "spendete".

Infostand: 

01.05.2004

Autor: 

Robert Prattes

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der S 36 (Graz - Bruck) bis Frohnleiten, von dort auf der Bundesstraße Richtung Tyrnau, hinter Tyrnau links abzweigen und auf der Straße zum Parkplatz Rote Wand.

Talort / Höhe:

Tyrnau  - 616 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Rote Wand Parkplatz  - 870 m

Bilder (5)

Übersicht Kletterrouten Rote Wand

Übersicht Kletterrouten Rote Wand, Die Hühnerbrust ist ganz links im Bild, Foto: Andreas Jentzsch

Didi Irouschek in der Brustplatte (3.Sl) 7+

Didi Irouschek in der Brustplatte (3.Sl) 7+

Foto: Robert Prattes

Didi Irouschek in der "Brustplatte" (3.Sl)

Didi Irouschek in der "Brustplatte" (3.Sl) , Foto: robert prattes

Didi Irouschek in der Brustplatte (3.Sl) 7+

Didi Irouschek in der Brustplatte (3.Sl) 7+, ... nicht zu lange bummeln, sonst streikt der unterarm ....., Foto: robert prattes

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben