Indian Summer

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7-
6+ obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungSehr gut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 130 m
2:30 Std.  /  3:45 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:00 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:15 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Zwerchwand  (1330 m)
Charakter:

Im unteren Teil drei schöne Seillängen Platten- und Wandkletterei im rauhen, kompakten Fels. Die oberen zwei Seillängen sind etwas grasdurchwachsene Platten. Die Tour ist gut mit Bohrhaken gesichert, Klemmkeile werden keine benötigt.

Genaue Routenbeschreibung:

1. Seillänge über senkrechten Aufschwung gerade empor. 2. Seillänge nach links über kleingriffige Platte queren. 3. Seillänge wasserzerfressene Platte. 4. Seillänge nach rechts querende, grasdurchwachsene Platte. 5. Seillänge über Schuppe und Riß nach rechts, anschl. Ausstieg nach links.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Scheutz Andi u. Höpfl Voika; 23.10.2005

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

15

Klemmkeile: 

Keine

Friends: 

Keine

Ausrüstung:

50m-Einfachseil, 11 Expressschlingen und Helm !

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Mit Bohrhaken sehr gut durchgesichert.

Zustieg zur Wand:

Vom Gasthof Predigstuhl NO-wärts über eine Forststraße, vorbei an der Roßmoosalm, Richtung Hütteneckalm, 1240m; am Ende der Forststraße O-wärts auf einem markierten Weg bis unter die Südwände der Zwerchwand, ca. 20m vor dem "Kleinen Matterhorn" links über Geröll steil hinauf zum Wandfuß. Der Einstieg ist im rechten Teil der Plattenzone (links ist eine gelbe Dachzone, Einstieg ca. 25 m rechts von Vergissmeinnicht).

Höhe Einstieg: 

1200 m

Abstieg:

Über die eingerichtete Abseilpiste von Gerhard König bei Ausstieg von Vergissmeinnicht; anschl. ca. 5m links von Vergissmeinnicht (4 x 25m abseilen).

Bemerkungen:

Für den Zustieg ist ein Mountainbike nützlich.


AUF GRUND DES ARTENSCHUTZES IST VON 1.MÄRZ BIS 15.JUNI DAS KLETTERN IN DER WAND NICHT ERLAUBT!

Infostand: 

25.10.2005

Autor: 

Volker Höpfl

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der Salzkammergut Straße (B145) von Bad Ischl oder Bad Aussee kommend bis Bad Goisern und über eine asphaltierte Bergstraße zum Gasthof Predigstuhl.

Talort / Höhe:

Bad Goisern  - 502 m

Bilder (15)

Übersicht

Übersicht, In Gründ die "Indian Summer" - in Gelb die Abseilpiste., Foto: Scheutz Andi u. Höpfl Voika

2. Seillänge 2tes Bild

2. Seillänge 2tes Bild

2. Seillänge

2. Seillänge, Andi beim Klettern der Schlüsselstelle (7-) in der 2. Seillänge., Foto: Scheutz Andi u. Höpfl Voika

2. Seillänge 2tes Bild

2. Seillänge 2tes Bild, Andi beim Klettern der Schlüsselstelle (7-) in der 2. Seillänge., Foto: Scheutz Andi u. Höpfl Voika

3. Seillänge

3. Seillänge, Andi am Beginn der 3. Seillänge, Foto: Scheutz Andi u. Höpfl Voika

Raue, kleingriffige, steile Platte

Raue, kleingriffige, steile Platte, Die 3. Seillänge führt über eine raue, kleingriffige, steile Platte., Foto: Scheutz Andi u. Höpfl Voika

Beim Bohren

Beim Bohren, Andi beim Bohren der Schlüsselstelle (7-) in der 2. Seillänge., Foto: Scheutz Andi u. Höpfl Voika

2. Seillaenge

2. Seillaenge , Foto: Gerhard König

Platte der 3.Seillänge

Platte der 3.Seillänge , Foto: Gerhard König

in der ersten Seillänge

in der ersten Seillänge

heute am 7.10.14 war ein herrlicher "Indian Summer Tag"

heute am 7.10.14 war ein herrlicher "Indian Summer Tag"

steile Wandkletterei an schönem festem Fels

steile Wandkletterei an schönem festem Fels

die ansteigende  Plattenquerung der 2. Seillänge  hat es in sich

die ansteigende Plattenquerung der 2. Seillänge hat es in sich

noch in der zweiten Seillänge - kurz aber knackig

noch in der zweiten Seillänge - kurz aber knackig

in der schönen Ausstiegsseillänge

in der schönen Ausstiegsseillänge

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben