Schwarze Hand

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7+
Absicherung
AbsicherungSehr gut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 110 m
2:00 Std.  /  2:50 Std.
AusrichtungOst
AusrichtungOst
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:20 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Ewige Jagdgründe  (1450 m)
Charakter:

Schöne Plattenkletterei mit einem steilen Finale. Wegen des kurzen Zustieges und der Nähe zum Klettergarten ein lohnendes Ziel.

Genaue Routenbeschreibung:

Unten zuerst zwei leichte Seillängen über Platten und kleinere steile Stellen, dann folgt eine Plattenstelle (7/7-) die zur zweitletzten Seillänge führt. Diese Länge hat zu Beginn technische Plattenkletterei und am Ende ein steiles Finale. Die letzte Seillänge ist kurz - 5 Meter im fünften Grad, dann Fixseil (wenn man abseilt, kann man sich das sparen).

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Reinhold Scherer im Juni 2004

Seillänge: 

1 x 70 m

Expressschlingen: 

13

Klemmkeile: 

Keine

Friends: 

Keine

Ausrüstung:

70m Einfachseil (oder 2 x 50 Doppelseil) und 13 Express

Bemerkung zu den Versicherungen:

Sehr gut mit Bohrhaken und Ketten an den Ständen gesichert!

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Die ersten drei Seillängen sind leicht 7-/7 (geht auch 6/A0), 7 ist obligat.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz bei den Ewigen Jagdgründen (Klettergarten kurz vor dem Gasthaus Breitlahner) hinten beim WC auf einem Pfad durch Wald und Gras zur Wand aufsteigen. Oben links unterhalb der Überhang hindurch zum linken Wandteil zum Einstieg.

Abstieg:

Abseilen oder oben zuerst zur Forststraße, dann über links wieder zum Auto zurück.

Infostand: 

26.07.2004

Autor: 

A+A Jentzsch

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von der Inntalautobahn ins Zillertal und weiter nach Ginzling (nicht nach Hintertux). Von Ginzling in Richtung Schlegeisstausee, kurz vor der Mautstelle und dem Gasthaus Breitlahner ist links der Klettergarten (Granittürme), hier parken.

Talort / Höhe:

Ginzling  - 985 m

Bilder (10)

Übersichtsbild - links die "Schwarze Hand"

Übersichtsbild - links die "Schwarze Hand" , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Platten am Schluss

Platten am Schluss

Zustieg

Zustieg, Oben durch tiefes Gras, Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Erste Seillänge

Erste Seillänge, Bei uns hat es am Vortag und am Vormittag sehr stark geregnet - die Tour war nass (dürfte bei trockenem Fels besser sein)., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Zweite Seillänge

Zweite Seillänge, Schöne Platten, Foto: Andreas Jentzsch

2. Seillänge

2. Seillänge , Foto: Andreas Jentzsch

7/7- Platte

7/7- Platte, In der 3 Seillänge kommt die erste schwere Stelle., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Platten am Schluss

Platten am Schluss, Am Ende wieder schöne Platten, Foto: Andreas Jentzsch

Grüne Platte

Grüne Platte, Schon nach der grünen Platte, Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Von oben

Von oben, In der schweren Seillänge, Foto: Andreas Jentzsch

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben