Sonnwendtanz

Klettern
Mittel
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 6
6 obl.
Absicherung
AbsicherungMittel
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 145 m
2:00 Std.  /  3:30 Std.
AusrichtungNordwest
AusrichtungNordwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:00 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Muttekopf  (2546 m)
Charakter:

Am Anfang ausgesprochen anhaltende steile Plattenkletterei mit Rissen und kleinen Überhängen. Nach oben hin werden die leichteren Passagen etwas länger, was jedoch aufgrund des extrem kompakten, rauen Felses nicht negativ auffällt. Jedoch muss hier, ähnlich wie bei 1.1 noch zusätzlich mit mobilen Sicherungsmitteln gearbeitet werden und der 6. Grad sollte sicher beherrscht werden!

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Martin und Steffi Feistl, 24. und 28.06.2012 von unten.

Seillänge: 

2 x 60 m

Expressschlingen: 

8

Friends: 

0,5-4, ein Satz

Ausrüstung:

Übliche Kletterausrüstung (Helm!) für hochalpines Gebiet. 60m Doppelseil zum Abseilen nötig

Bemerkung zu den Versicherungen:

2 BH an allen Ständen, 2-3 BH pro SL als Zwischensicherungen, 2 Schlingen zur Orientierung

Ergänzung zur Schwierigkeit:

meist 6 und 6-, nach oben hin längere Strecken 5 und 4, 10m Gehgelände.

Zustieg zur Wand:

a) Vom Hahntennjoch, 1894m

Vom Joch dem Wanderweg Richtung Scharnitzsattel/Muttekopfhütte folgend ins Hahntennkar. Vorbau und Plattenwand sind während des Zustiegs gut einsehbar. Am Beginn der Versicherungen zum Scharnitzsattel wenige Meter rechts aufwärts zum Vorbau (ca. 2350m Einstieg „Frühlingstreiben“) und westlich um diesen herum. Vor markantem 30m-Turm links (östlich) auf Schuttband am Beginn der Plattenwand (ca. 2380m). Der obere Einstieg befindet sich in einem Spalt links neben Blöcken unterhalb des 30-Meter Turms, der untere Einstieg befindet sich unter einer markanten vorgelagerten Platte (vgl. Wandfoto). Routenname am oberen Anstieg dezent angeschrieben.

GPS Koordinaten 47°16’25,2’’N/10°39’17,6’’E. Jeweils 1 BH an den Einstiegen.

b) Von der Muttekopfhütte, 1934m

Von der Hütte dem Wanderweg Richtung Scharnitzsattel/Hahntennjoch folgend ins Scharnitzkar und zum Scharnitzsattel, 2441m. Über den markierten und teils gesicherten Wanderweg nach N zurück zum Einstieg am Vorbau. (s. o.).

Höhe Einstieg: 

2380 m

Abstieg:

2 mal 35m und 1 mal 60m abseilen über die Route

Stützpunkt:
Muttekopfhütte   1:00 Std.
Kartenmaterial:

AV-Karte 3/4 Lechtaler Alpen: Heiterwand und Muttekopfgebiet

Infostand: 

22.07.2013

Autor: 

Martin und Stefan Feistl

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Reutte über die Lechtalbundesstraße bis kurz hinter Elmen. Nun durchs Bschlaber Tal über Bschlabs und Boden zum Hahntennjoch. Oder von Imst direkt aufs Joch.

Talort / Höhe:

Boden  - 1350 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Hahntennjoch  - 1894 m

Bilder (3)

Wandübersicht Muttekopf

Wandübersicht Muttekopf

Einstiegsbeschriftung

Einstiegsbeschriftung

Einstiegsbeschriftung

Einstiegsbeschriftung

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben