Stangenwand Südwand

Klettern
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 3+
Absicherung
AbsicherungAlpin
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 490 m  /  1270 Hm
3:30 Std.  /  8:00 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 2:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 2:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Stangenwand  (2157 m)
Charakter:

Sehr alpine klassische Tour in durchaus schönem Fels. Stande sind großteils nicht vorhanden und können im Mittelteil auch nicht sicher angebracht werden. D.h. beide KletterInnen müssen die Schwierigkeit sicher beherrschen. Der Fels ist Stellenweise brüchig und die Wegfindung aufgrund der wenigen vorhanden Haken schwierig. Dennoch ein lohnendes alpines Abenteuer.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

EB erfolgte um 1900

Seillänge: 

1 x 55 m

Expressschlingen: 

5

Klemmkeile: 

Grundsort.

Friends: 

Grundsort.

Zustieg zur Wand:

Vom GH Bodenbauer taleinwärts auf Forststraße, bei der ersten Wegteilung rechts weiter und nach ca. 10 min links über den Bach.

In mehreren Kehren die Steilstufe unter der Hundswand umgehend, weiter auf dem guten Weg Richtung Trawiesalm. Der Weg quert ein ausgetrocknetes Bachbett, es folgt ein markanter Lawinenkahlschlag, von dem man die Stangenwand bereits sehen kann. Nach (ca. 50m) diesem kurz vor einer kleinen Lichtung im Wald links abzweigen und steil durch den Wald in Richtung Rauchtal höher (Steinmann markiert die Abzweigung).

Durch ein Geröllkar nach der Waldgrenze hinauf. Der Weg verliert sich kurz in einer Wiese unter der Stangenwand. Nun steigt man zum Schuttfeld unter der Stangenwand auf. Einstieg ist am höchsten Punkt des Schuttfeldes li. von der Kante eines markanten Vorbaus, die sich bis zum Boden zieht.

Höhe Einstieg: 

1700 m

Abstieg:

Vom Gipfel in NW Richtug auf Steigspur zum Wanderweg ins Rauchtal und links durch das Rauchtal zurück zum Bodenbauer / Einstieg.

Bemerkungen:

Alpine Tour die sicheres Klettern und Wegfindungsvermögen vorraussetzt.

Infostand: 

03.06.2004

Autor: 

A. Jentzsch

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Vom Mürztal Richtung Aflenz bis nach Thörl, nun links nach St. Ilgen abbiegen und zum Bodenbauer.

Talort / Höhe:

Thörl  - 638 m

Bilder (10)

Übersicht Stangenwand Süd

Übersicht Stangenwand Süd, Rot = Stangenwand Südwand Gelb = Zu- und Abstieg, Foto: A. Jentzsch

Stangenwand Südwand

Stangenwand Südwand, Beginn der Tour., Foto: A. Jentzsch

3. Seillänge

3. Seillänge, Die glatte Rinne., Foto: A. Jentzsch

4. Seillänge

4. Seillänge, Links hinaus, Foto: A. Jentzsch

8. Seillänge

8. Seillänge, Kurz vor dem Stand nach dem Block., Foto: A. Jentzsch

11. Seillänge

11. Seillänge, Am großen Schuttband., Foto: A. Jentzsch

13. Seillänge

13. Seillänge, Der kurze enge Spalt., Foto: A. Jentzsch

Ausstieg auf das große Schuttband

Ausstieg auf das große Schuttband , Foto: j.K.

im Spalt

im Spalt , Foto: j.K.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben