Ernst - Graf - Hoyoschsteig

Klettersteig
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit A/B
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 500 Hm  /  1400 Hm
4:30 Std.  /  9:00 Std.
Absicherung
AbsicherungGut
AusrichtungNord
AusrichtungNord
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 3:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Großes Höllental / Rax
Charakter:

Der Hoyosch-Steig war im Dornroeschenschlaf, bis sich der OEGV entschloss, dem Steig wieder etwas Leben einzuhauchen. Dies ist vorbildlich gelungen! Der Routenverlauf wurde saniert und die Strecke neu markiert, nun steht einem schoenen Klettersteigerlebnis durch die rechte Begrenzungswand des Hoellentals nichts mehr im Wege. Aber, auch ohne gleich bis zum Habsburghaus vorstossen zu müssen (der Steig war früher als Zustieg gedacht) ist der Steig einen Besuch wert. Die Stille und der schöne Ausblick auf die anderen (vielbesuchten) Steige sind es, die eine Begehung zum Erlebnis machen, nur das laute Geschrei der Massen auf AV- bzw. Teufelsbadstubensteig stören ab und zu die Ruhe die hier oben herrscht. Gesamt gesehen ein Erlebnis der besonderen Art, dass, wegen der geringen Schwierigkeit, auch fuer Anfaenger geeignet ist. Der Steig ist sehr gut saniert und markiert, nochmals Dank an den Oesterreichischen Gebirgsverein fuer diese Tat!

Kinderfreundlich: 

Ja

Erhalter:

ÖGV

Ausrüstung:

Klettersteigausrüstung für schwächere Geher, für Kinder Sicherungsseil. Helm.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Leichter Klettersteig, der mit A bis B bewertet ist. Trittsicherheit erforderlich! Die gesamte konditionelle Anforderung ist nicht zu unterschaetzen. Fuer Kinder mit Ausdauer durchaus geeignet (Sicherungsseil/Klettersteigset und Helm nicht vergessen, die Steine werden von den Gemsen "hinunter geworfen")!

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz ueber die Schoenbrunnerstiege ins Grosse Hoellental. Auf einer Forststrasse bis kurz vor ein Bachbett (Schild "Hoyosch-Steig") und nun rechts hinauf (anfangs durch dichten Wald) der roten Markierung bis zum Einstieg (nach Nische) folgen.

Höhe Einstieg: 

1000 m

Abstieg:

Am besten ueber den "Rudolfsteig" (nicht schwer und rot markiert) zum Weichtalhaus 1.5 - 2 Stunden oder in Richtung Klobentoerl und von dort zur Dirnbacher-Huette (nur Unterstand) und von dieser ueber den Gaislochsteig (B) ins Hoellental absteigen ca. 2,5 -3 Stunden (bei Naesse und fuer Kinder ist die Variante Gaislochsteig nicht zu empfehlen). Es gibt auch die Variante ueber den Wachthuettelkamm (A und rot markiert), ist aber aufgrund der Laenge nicht zu empfehlen, besser waere es einwenig in Richtung Habsburghaus zu gehen, wenn man schon in dieser Gegend des Raxmassives ist (und dann ueber den Rudolfsteig absteigen).


Alternative: Über Klobentörl, Gloggnitzer Hütte und Kesselgraben wieder zurück ins Höllental (ca. 2h ab Klobentörl - bequem ohne Gegensteigung!).

Kartenmaterial:

Kompass WK 210 Wiener Hausberge, 1:35.000, ISBN: 3-85491-552-7 Freytag & Berndt WK 022 Semmering – Rax, 1:50.000 BEV ÖK 104 Schneeberg und Rax, 1:25.000 od. 1:50.000

Bemerkungen:

Wenn man den Steig nur bis zur Einmündung des Rudolfssteiges geht, sind es 500 Hm Steig u. 450 Hm Zustieg. Bis zur Scheibwaldhöhe sind es 1400 Hm!

Infostand: 

20.04.2004

Autor: 

andreas jentzsch

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

A2 bis Knoten Seebenstein, dann die S6 bis zur Abfahrt Gloggnitz. Nun Richtung Reichenau an der Rax und von dort ins Hoellental bis zum Weichtalhaus. Oder mit Bahn/Bus: Mit der Bahn über Wr. Neustadt nach Payerbach/Reichenau, von dort mit dem Bus.

Talort / Höhe:

Hirschwang an der Rax  - 515 m

Bilder (20)

Auf dem Steig.

Auf dem Steig., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Einstieg

Einstieg , Foto: Gerhard Ruzicka

Foto: Gerhard Ruzicka

Foto: Gerhard Ruzicka

Abstieg über den Rudolfsteig

Abstieg über den Rudolfsteig , Foto: Gerhard Ruzicka

Foto: juro

Die Sonne im Rücken!

Die Sonne im Rücken!, Foto: juro

Foto: KONRAD wolfgang

Foto: KONRAD wolfgang

Foto: conny

Foto: conny

Foto: conny

Foto: conny

Foto: conny

Foto: conny

Foto: conny

23.04.2006 oben angekommen-und keine ski dabei

23.04.2006 oben angekommen-und keine ski dabei, Foto: conny

Blick in die Teufelsbadstube

Blick in die Teufelsbadstube , Foto: ht

Blick auf Loswand und Schneeberg

Blick auf Loswand und Schneeberg , Foto: ht

Einstieg Hoyosteig

Einstieg Hoyosteig, Am Einstieg ganz interessant- jedenfalls ein langer Weg bis auf die Rax, Foto: Michael Schlatzer

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.