Klettersteig Nürnberger Hütte

Klettersteig
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit C/D
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 110 Hm  /  1150 Hm
0:40 Min.  /  5:10 Std.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
AusrichtungOst
AusrichtungOst
Zustiegszeit
Zustiegszeit 2:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 2:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Urfallspitze  (2805 m)
Charakter:

Der Klettersteig führt auf einen wunderschön gelegenen Felsen, oberhalb der Hütte, mit Blick auf das ganze Langental und die Hüttenterrasse. 110 Höhenmeter, durchgehendes Stahlseil bis zum Ausstiegsplateau.

Genaue Routenbeschreibung:

Anfangs über Platten (C) hinauf zu den Überhängen (C/D). Danach auf dem Grat (B) bis zu Zacken (B). Danach entweder links (C) oder gerade (B/C) zum Plateau (Ende der Versicherungen).

Ausrüstung:

Komplette Klettersteigausrüstung und Helm

Bemerkung zu den Versicherungen:

Durchgehendes Stahlseil bis zum Ausstiegsplateau.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz zuerst steiler, dann flach auf dem Weg 134 über die Bsuchalm (1580 m). Von dieser steigt man steil an der rechten Talseite zur Nürnberger Hütte auf. Der Klettersteig befindet sich unmittelbar hinter der Hütte. Von der Hütte in südwestlicher Richtung in Kürze zum Klettersteig aufsteigen.

Höhe Einstieg: 

2300 m

Abstieg:

Vom Ausstieg noch ein Stück zwischen Blöcken hindurch aufsteigen und der roten Markierung (vor dem nächsten Grataufschwung nach rechts) zum Weg 102 folgen. Auf diesem rechts abbiegen und in Kürze zurück zur Nürnberger Hütte. Der weitere Abstieg erfolgt auf dem den Aufstiegsweg.

Stützpunkt:
Kartenmaterial:

Alpenvereinskarte Nr. 31/1 Stubaier Alpen, Hochstubai
ÖK 147 - Axams und ÖK 174 Timmelsjoch

Bemerkungen:

Bei Nässe nicht empfehlenswert! 

Der kurze Umweg (plus 170 Hm, 45 Min.) auf das Niederl (2629 m) eröffnet herrliche Blicke auf die Gletscherwelt der Stubaier Alpen. Im Bereich des Klettersteiges gibt es auch einen Klettergarten - Infos in der Hütte. Vorsicht bei Altschneefeldern, dann ist der Abstieg bis zum Weg 102 etwas heikel.

Zustieg zur Nürnberger Hütte: Vom Parkplatz Nürnberger Hütte (1380 m, nach Ranalt) aus über die Bsuchalm in ca. 2,5 Std. Es führt anfangs ein Forstweg bis zur Bsuchalm, von da aus ein sehr schön angelegter Steig bis hin zur Hütte.

Infostand: 

25.05.2007

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Brennerautobahn - Stubaital bis nach Ranalt und weiter zum danch gelegenen Parkplatz der Nürnberger Hütte (1380 m). (Stubaitaler Gletscher)

Mit Öffis: Mit der Bahn nach Innsbruck und mit der Stubaitalbahn nach Fulpmes. Weiter mit dem Bus bis Neustift im Stubaital Abzw. Nürnberger Hütte.

Talort / Höhe:

Neustift im Stubaital  - 993 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz Nürnberger Hütte  - 1380 m

Bilder (7)

Übersicht Klettersteig Nürnberger Hütte

Übersicht Klettersteig Nürnberger Hütte, Klettersteig = grün, Foto: Archiv: Leo Siller

Übersicht - Der Klettersteig von der Hütte aus gesehen

Übersicht - Der Klettersteig von der Hütte aus gesehen

Nach dem Dach

Nach dem Dach , Foto: Archiv: Leo Siller

Hüttenblick

Hüttenblick , Foto: Archiv: Leo Siller

Kurz nach dem Einstieg

Kurz nach dem Einstieg

Der schwere Überhang im unteren Teil

Der schwere Überhang im unteren Teil

Der scharfe Zackengrat im Mittelteil

Der scharfe Zackengrat im Mittelteil

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.