Pitscherberg von der Postalm

Skitour
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit1  /  1
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Aufstieg
Aufstieg560 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit1:45 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetNein
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetNein
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Pitscherberg  (1720 m)
Charakter:

Einfache Skitour die abgesehen vom Gipfelhang eher eine Skiwanderung ist. Gerade dieser Umstand macht den Pitscherberg zum beliebten Anfängerziel.

Genaue Routenbeschreibung:

Parkplatz Skizentrum Postalm (Lienbachhof, 1160m) - Innerlienbachalm - (1210m) - Erlbachhütte - Pitscherbergalm (1449m) - Pitscherberg (1720m)

Vom Parkplatz parallel zum Skischulllift zum Waldrand, wo man auf die als Loipe gespurte Forstsrasse trifft. Dieser folgend an der Innerlienbachalm und Erlbachhütte vorbei. An der 2. spitzen Kehre, wo die Loipe wieder in östliche Richtung weiter führt, verlässt man diese nach rechts und folgt dem etwas schmaleren Güterweg. Über die folgende große, flache Wiese weiter Richtung Norden zur schon sichbaren Pitscherbergalm. Nun über eine weitere Almwiese und durch den lichten Wald auf den breiten Gipfelhang, der sich zwischen Bäumen immer wieder zeigt, zuhalten. Zuletzt steiler im Zick-Zack zum Gipfel mit dem einfachen Kreuz aus 2 Baumstämmen.

Abfahrt wie Aufstieg

Abfahrt: 

560 Hm

Kartenmaterial:

BEV ÖK 95, Sankt Wolfgang;
Kompass WK 018, Wolfgangsee;
F & B WK 392, Tennengebirge - Lammertal - Osterhorngruppe

Bemerkungen:

Kann gut mit einem weiteren Anstieg zum Labenberg kombiniert werden.

Infostand: 

30.12.2007

Autor: 

Andi Riesner

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von der Westautobahn A1 gelangt man über die Ausfahrten Mondsee oder Thalgau an den Wolfgangsee (in Richtung Bad Ischl). Über die Mautstrasse, welche in Weißenbach abzweigt Auffahrt auf das Postalmplateau. Großer Parkplatz beim Lienbachhof (Talstation der Postalmlifte).

Aus dem Salzachtal über die A10 Tauernautobahn bis Abfahrt Golling. Weiter durch das Lammertal (Richtung Abtenau) bis Voglau wo man ebenfalls über die mautpflichtige Strasse zur Postalm auffahren kann.

Talort / Höhe:

Strobl  - 542 m

Bilder (7)

Übersicht Pitscherberg

Übersicht Pitscherberg, Der Anstieg zum Pitscherberg gesehen vom Braunedlkogel aus., Foto: Andi Riesner

Schneesicher

Schneesicher, Oft gibt es im Postalmgebiet schon gute Schneebedingungen wenn es wo anders noch nicht für Touren im gelände reicht (Foto vom Dez. 2007). Bei dieser Hütte geht es am Ende der Piste in den Wald., Foto: Andi Riesner

Nach der Loipe

Nach der Loipe, Der Blick zur Pitscherbergalm vom Sattel zw. Labenberg und Pitscherberg. Hinten sieht man schon den Gipfel., Foto: Andi Riesner

Pitscherberg Alm

Pitscherberg Alm, Vorbei an der Pitscherbergalm über eine Wiese in den lichten Wald., Foto: Andi Riesner

Auf und Ab

Auf und Ab, In leichten Auf und Ab führt der Anstieg durch lichten Wald Richtung Schlußhang, Foto: Andi Riesner

Ausblick

Ausblick, Auf den letzten Metern zum Gipfel mit tollem Blick zur Gamsfeldgruppe und dem Dachsteinmassiv, Foto: Andi Riesner

Pitscherberg

Pitscherberg, Ein einfaches Holzkreuz schmückt den höchsten Punkt., Foto: Andi Riesner

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben