Tunnelries

Skitour
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit3  /  3
AusrichtungNordost
AusrichtungNordost
Aufstieg
Aufstieg900 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit2:15 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetNein
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetNein
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Schneeberg  (2075 m)
Charakter:

Schöne Steilrinne in unmittelbarer Nähe der Bergstation Zahnradbahn.

Genaue Routenbeschreibung:

Aufstieg:
a) Durchs Mieseltal ab dem Feuerwehrhaus im Schneebergdörfl links über einen breiten Forstweg hinein. Bald steiler werdend in den Kaltwassersattel (Adolf- Kögler- Hütte, 1324 m). Neben der Zahnradbahn bis zur Station Baumgartner. Von dort über die "Wilde Plagge" zum Hotelhochscneeberg.
b) Zahnradbahn: Ab Ende April können gehfaule Firnratten auch mit der Zahnradbahn auffahren. Von der Bergstation geht es zur Einfahrt.

Abfahrt: 

900 Hm

Bemerkungen:

Mehrere Einfahrtsvarianten möglich, wobei die östlichste am leichtesten zu befahren ist. Unter der felsdurchzogenen Flanke münden alle Varianten in der breiten Rinne zusammen. Weiter ins Mieseltal.

Infostand: 

06.04.2005

Autor: 

Michael Kraeftner

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Über die Suedautobahn bis nach Wr. Neustadt West (Schneeberg ist angeschrieben) nach Puchberg am Schneeberg. Von dort ins Schneebergdörfl zum Feuerwehrhaus.

Bei Zustieg c): Auto: Nach Puchberg am Schneeberg und weiter ins Schneebergdörfl. Am Ortsende Parkmöglichkeit bei Bauernhof mit Sägewerk.

Talort / Höhe:

Puchberg am Schneeberg  - 585 m

Bilder (5)

Detailübersicht Tunnelries

Detailübersicht Tunnelries , Foto: Michi Kräftner

Gesamtüberischt östl. Riesen

Gesamtüberischt östl. Riesen, Die Tunnelriesen sind ganz links im Bild., Foto: Andreas Jentzsch

Teifblick

Teifblick, Im oberen Drittel vor dem Zusammenschluß mit der Tunnelriesflanke., Foto: Michi Kraeftner

Einfahrten Tunnelries

Einfahrten Tunnelries, Die meisten Einfahrtsvarianten in die Tunnelries bei Top- Verhältnissen

Einfahrt Michl

Einfahrt Michl, Michi Kräftner in der Einfahrt.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben