Bichelerstal Eisfall

Eisklettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit WI3
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg1250 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 100 m
1:30 Std.  /  3:15 Std.
AusrichtungNordwest
AusrichtungNordwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:55 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:50 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Kelderer  (2694 m)
Charakter:

Sehr schöner Eisfall, der vor allem für Einsteiger interessant ist. Wegen dem doch etwas längeren Zustieges (ca. 1 Stunde), ist meist nicht so viel los wie z.B. am Grawa-Eisfall.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

?

Seillänge: 

2 x 55 m

Ausrüstung:

Kompl. Eisausrüstung und LVS-Gerät

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Kurz WI 3, meist leichter

Absicherung: 
Alpin
Zustieg zur Wand:

Vom Hotel "Edelweiss" durch den schon gut sichtbaren breiten Graben (oder anfangs etwas links davon an einer Geländekante) bis zum Eisfall aufsteigen. Der Fall ist vom Parkplatz des Hotels gut sichtbar. Bei hoher Schneelage ist der Zustieg mühsam!

Höhe Einstieg: 

1250 m

Abstieg:

Über den Fall abseilen (rechts an Bäumen).

Kartenmaterial:

ÖK 147 Axams
AV-Karte Nr. 31/3 Brennerberge

Bemerkungen:

Fall liegt in einer Lawinenrinne - Lawinensituation beachten!

Die meisten Eisrouten im Stubaital findet man im Führer "Eisklettern in Tirol" unter www.alpinverlag.at

Infostand: 

03.01.2005

Autor: 

A+A Jentzsch

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Über die Inntal- und Brennerautobahn ins Stubaital. Weiter nach Neustift und nun in Richtung Gletscherbahn bis nach Krößbach, am Ortsbeginn parken.

Talort / Höhe:

Krößbach  - 1101 m

Bilder (10)

Der Fall

Der Fall, Das schöne Eisschild, Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Zustieg

Zustieg, Der Fall vom Parkplatz aus gesehen., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Zustieg

Zustieg, Teilweise durch Buschwerk bis zum Einstieg., Foto: Andreas Jentzsch

Leichte Länge

Leichte Länge, In der ersten Seillänge - unten., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Ende 1. SL.

Ende 1. SL., Kurz vor dem Ende der leichten ersten Seillänge., Foto: Andreas Jentzsch

2. Seillänge

2. Seillänge, In der 2. steilen Seillänge., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Mitte 2. Seillänge

Mitte 2. Seillänge, In der Mitte der 2ten Seillänge., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Ausstieg

Ausstieg, Kurz vor dem Ausstieg - dort gibt es eine schöne Rampe., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Abstieg

Abstieg, Beim Abstieg, Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.