Sausender Graben Eisfall

Eisklettern
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit WI3+
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg800 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 150 m
2:00 Std.  /  2:25 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:05 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:20 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Markkopf  (1250 m)
Charakter:

Sehr schöner und beliebter leichter Eisfall direkt an der Straße von Vorderriß nach Wallgau. Der Hauptfall bietet 2-3 SL schöne Genußkletterei bis 3+, wenn man dem Bachlauf weiter folgt (Stufen 1), gibt es noch eine schöne Stufe 3+, und als Finale eine Säule 4.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

?

Seillänge: 

1 x 50 m

Ausrüstung:

Übliche Eiskletterausrüstung.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Rechts vom Hauptfall gibt es noch eine Variante 4-5, diese steht allerdings sehr früh in der Sonne, hierdurch ev. Eisschlaggefahr in der ersten Länge des Hauptfalls. Die Stufen nach dem Hauptfall sind meist wasserhinterspült.

Absicherung: 
Alpin
Zustieg zur Wand:

Von der Brücke in 2 Min über Steig zum Einstieg

Höhe Einstieg: 

800 m

Abstieg:

Entweder nach dem Hauptfall rechts an Bäumen 2x Abseilen, oder nach den oberen Stufen nach links in den Wald und über eine Art Gratrippe über steiles Gras, einige Schrofen und Wald zurück zur Straße.

Bemerkungen:

Am besten im Hochwinter nach längerer Kälteperiode.

Infostand: 

13.01.2009

Autor: 

Florian Forster - www.alpinfotos.de

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Vom Sylvensteinsee weiter nach Vorderriß. Auf der Mautstraße (im Winter kostenlos) 10 Km Richtung Wallgau bis zur Brücke am "Sausenden Graben", Parken am Straßenrand. Aus dem Raum Garmisch nach Wallgau und von dort über die Mautstraße etwa 5 Km bis zur Brücke. Die GPS Daten von der Brücke sind N 47° 32' 19,02" O 11° 20' 9,05" in der AMap

Talort / Höhe:

Vorderriß  - 800 m

Bilder (19)

Unterer Teil - Hauptfall

Unterer Teil - Hauptfall, In rot die Möglichkeiten - die rechte Var. ist schnell in der Sonne., Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

2te Stufe

2te Stufe, Die 2te Stufe über den Hauptfall., Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

Sausender Graben

Sausender Graben , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

In der ersten Seillänge.

In der ersten Seillänge. , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

Im unteren Teil

Im unteren Teil, Am Beginn der 2. SL, Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

1 Seillänge

1 Seillänge , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

Rechter Teil des Hauptfalles

Rechter Teil des Hauptfalles, 2.SL der rechten Variante, Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

Stand nach 2ter Seillänge

Stand nach 2ter Seillänge , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

3te Seillänge

3te Seillänge , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

Beim Schraubensetzen 3te Seillänge

Beim Schraubensetzen 3te Seillänge , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

Schöne Aussicht ins Isartal

Schöne Aussicht ins Isartal , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

Zu Fuß zur 2ten Stufe.

Zu Fuß zur 2ten Stufe. , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

2te Stufe Tiefblick

2te Stufe Tiefblick , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

In der 2ten Stufe

In der 2ten Stufe , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

3te Stufe

3te Stufe, Die letzte Stufe des Eisfalles., Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

Weg zur 3ten Stufe

Weg zur 3ten Stufe , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

Vor der 3ten Stufe.

Vor der 3ten Stufe. , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

Straßenschild

Straßenschild , Foto: Florian Forster - www.alpinfotos.de

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.