Hammerlwand

Klettergarten
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeitvon  4  bis  8-
Höhe (von/bis)
Höhe (von/bis)von  25 m  bis  50 m
AusrichtungSüdwest
AusrichtungSüdwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:25 Min.
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg950 m
Kinderfreundlich
KinderfreundlichNein
Ausdauer:
Maximalkraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Routen: (12)
3
bis 6
9
6+ bis 8-
0
8 bis 9
0
ab 9+
0
Boulder
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
946  (946 m)
Charakter:

Die Hammerlwand ist ein ideales Winterklettergebiet bei der Eicherthütte, das durch Abseilen (50 m bzw. 2 x 25 m) von oben erreicht wird. Die Routen sind durchwegs lohnend.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo

Ausrüstung:

Kletterausrüstung, 13 Express u. Helm, 50 m Seil

Bemerkung zu den Versicherungen:

Nicht immer gut gesichert, tw. weitere Abstände.

Abstiegzeit: 
0:25 Min.
Zustieg zur Wand:

Über die Hohe Wand Mautstraße bis zur Kl. Kanzel fahren und in knapp 25 min. eben zur Eicherthütte wandern. Von der Hütte zum Beginn des Wagnersteiges (Tabel) die Abseilstellen sind einige Meter westlich davon. Den Einstieg erreicht man durch Abseilen.

Höhe Einstieg: 

950 m

Abstieg:

wie Zustieg.

Bemerkungen:

Einstiegsbereich ist nicht Kinderfreundlich

Infostand: 

22.06.2011

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

A2 - Wöllersdorf - Hohe Wand - Mautstraße zur Kleinen Kanzel

Talort / Höhe:

Oberhöflein  - 508 m

Bilder (7)

Übersicht Hammerlwand

Übersicht Hammerlwand , Foto: Andreas Jentzsch

Gilgalad

Gilgalad

Zustieg

Zustieg, Erfolgt durch 50 m abseilen, Foto: Erhard Mitsche

Gilgalad

Gilgalad, Zu Beginn schön und gemütlich., Foto: Erhard Mitsche

Übungsfahrt

Übungsfahrt , Foto: Erhard Mitsche

Winterfreuden

Winterfreuden, Eine Toptour, Foto: Andreas Jentzsch

Neutour

Neutour, Leider unlohnend, Foto: Erhard Mitsche

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.