Bivi und Uhu

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7
6 obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 245 m  /  519 Hm
3:00 Std.  /  4:40 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:50 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:50 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Rechte Pürgger Wand  (1280 m)
Charakter:

Nette Tour, mit drei schönen Seillängen in denen auch die Absicherung gut ist. Abwechslungsreiche Kletterei an Platten, Rissen und Verschneidungen. Dazwischen leider auch gestufte, brüchige und grasige Bereiche.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

K. Schall und E. Eder, 1997

Seillänge: 

1 x 60 m

Expressschlingen: 

10

Friends: 

Grundsort.

Ausrüstung:

Kletterausrüstung, Helm und ggf. Freinds

Bemerkung zu den Versicherungen:

Tour war einst sehr gut abgesichert. Bohrhakenanzahl wurde bei der Sanierung auf ein vernünftiges Ausmaß reduziert. Die Tour hat dadurch ihren Plaisircharakter verloren, kann aber immer noch als gut abgesichert bezeichnet werden. An den Schlüsselstellen sehr gut gesichert!

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Zwei kurze Stellen 7, eine Stelle 6, mehrere Stellen 6-, sonst leichter.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz in den Ort und rechts zum Freibad und Tennisplatz hinauf. Beim Tennisplatz auf einem Güterweg zum Gehöft Wichberger (880 m) aufsteigen (davor rechts noch eine Hütte)und auf Wanderweg Richtung Gindlhörndl / Himmelsleiter bis man bald nach zwei Zaunüberstiegen bei einer Hütte auf einen kleinen Wiesensattel kommt. Ca. 40 Meter danach rechts in den Wald und auf einem unmarkierten Pfad über einen Rücken zu den Felsen hinauf. Am Wandfuß rechts bis zum Einstieg queren, welcher sich gleich nach einer lichten Geröllhalde befindet.

Höhe Einstieg: 

1116 m

Abstieg:

Entweder abseilen (nicht empfohlen) oder vom Ausstieg bergauf bis man nach ca. 10 Min. auf den markierten Wanderweg trifft. Auf diesen in ca. 40 Min. nach Pürgg absteigen.

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Im Ennstal auf der B146 bis Trautenfels. Dort auf der B145 in Richtung Bad Aussee und ca. 3 km nach dem Lawinentunnel rechts nach Pürgg abzweigen. Vor dem Ort auf einem Parkplatz parken.

Talort / Höhe:

Pürgg  - 790 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz am Ortsanfang von Pürgg  - 790 m

Bilder (11)

Übersicht Bivi und Uhu

Übersicht Bivi und Uhu

3. Seillänge

3. Seillänge

1. Seillänge

1. Seillänge, Birgit Auer am Beginn der Schwierigkeiten, Foto: Andreas Jentzsch

2. Seillänge

2. Seillänge

3. Seillänge

3. Seillänge, Birgit Auer vor der 2. Schlüsselstelle., Foto: Andreas Jentzsch

5. Seillänge

5. Seillänge

6. Seillänge

6. Seillänge

6. Seillänge

6. Seillänge

7. Seillänge

7. Seillänge

Grimmingblick

Grimmingblick

Der malerische und ruhige Ort Pürgg

Der malerische und ruhige Ort Pürgg

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben