Die glorreichen Sieben - Blaueis

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 6+
5 obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 300 m  /  1170 Hm
2:30 Std.  /  9:00 Std.
AusrichtungWest
AusrichtungWest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 2:15 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 2:15 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Schärtenspitze  (2610 m)
Charakter:

Eine der beliebtesten Touren im Blaueisgebiet, daher kann es in den ersten Seillängen auch immer wieder zu kleineren Verzögerungen kommen. Sehr schöne Plattenkletterei, die nach einigen genussvollen Seillängen in einer kniffligen Plattenstelle endet. Die direkte Variante in der letzten Seillänge ist kühn gesichert. 

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo. Die Schlüsselstelle befindet sich in der 6. Seillänge.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Div. Erstbegeher

Seillänge: 

2 x 60 m

Expressschlingen: 

11

Klemmkeile: 

Grundsort.

Ausrüstung:

2 x 60 m Seil, 11 Expressschlingen, Klemmkeile Grundsortiment

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die direkte Variante in der letzten Seillänge ist kühn gesichert.

Zustieg zur Wand:

Auf dem markiertem Wanderweg über die Schärtenalm in ca. 2 Stunden zur Blaueishütte. Von der Hütte an den Platten des Steinberges vorbei unter die Westabbrüche der Schärtenspitze. Die Tour beginnt bei einem markanten Pfeiler (ca. 50 m rechts vom Westgrat; siehe Übersichtsbild).

Höhe Einstieg: 

1800 m

Abstieg:

Beim Ausstieg kurz nach rechts zum Normalweg auf die Schärtenspitze (markierter Steig) und über diesen zurück zur Blaueishütte und anschließend hinunter ins Tal.

Stützpunkt:
Blaueishütte   2:00 Std.
Kartenmaterial:

Alpenvereinskarte Bayern Nr. 20, Lattengebirge, Reiteralm

Bemerkungen:

Die Tour ist stark frequentiert, deshalb staut es sich oft (meist gleich in den ersten beiden Seillängen).

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Berchtesgaden auf der Bundesstraße Richtung Westen 7.5 km nach Ramsau. Die Bundesstraße nach links verlassen und durch den Ort Ramsau durch. Weiter den Wegweisern Richtung Hintersee folgen. Am Gasthof Datzmann vorbei und nach 500 m erreicht man den Parkplatz "Staatsstraße" auf der rechten Seite.

Talort / Höhe:

Ramsau b. Berchtesgaden  - 670 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Wanderparkplatz an der Staatsstraße  - 780 m

Bilder (8)

Übersicht: 1. Die gloreichen Sieben, 2. Waterpipe und 3. Logigl-Line

Übersicht: 1. Die gloreichen Sieben, 2. Waterpipe und 3. Logigl-Line

In der steilen 2ten Seillänge; es geht über einige kurze Überhänge.

In der steilen 2ten Seillänge; es geht über einige kurze Überhänge.

In der steilen 2ten Seillänge; es geht über einige kurze Überhänge.

In der steilen 2ten Seillänge; es geht über einige kurze Überhänge.

Platten im Mittelteil

Platten im Mittelteil

Steile Wasserrillen im Mittelteil

Steile Wasserrillen im Mittelteil

Platte im oberen Teil der Route.

Platte im oberen Teil der Route.

Beim Abstieg zur Hütte.

Beim Abstieg zur Hütte.

Blick von der Hüttenterrasse zum Hochkalter.

Blick von der Hüttenterrasse zum Hochkalter.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben