Edelspitzen Überschreitung - Hochschwab

Klettern
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 3+
3+ obl.
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 275 m  /  1100 Hm
2:00 Std.  /  6:30 Std.
AusrichtungNordwest
AusrichtungNordwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 2:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 2:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Westlicher Edelspitz  (1870 m)
Charakter:

Die Überschreitung der Westlichen, Mittleren und Östlichen Edelspitzen ist eine lohnende, recht gut mit Bohrhaken abgesicherte Route, aber auch nicht immer feste im Nahbereich der Voisthaler Hütte. Vom Tal ist der Zustieg recht weit, von der Hütte braucht man aber nur noch gute 20 Min. In Verbindung mit der Waiblkante (4-) oder der Kahlmauer Nordwand (3) kommt man aber zu einem ausgefüllten Tourentag. 

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo!

Seillänge: 

1 x 60 m

Expressschlingen: 

5

Klemmkeile: 
Ausrüstung:

60m Einfachseil, 5 Expreßschlingen und Bandschlingen 

Bemerkung zu den Versicherungen:

An den Ständen und vereinzelt auch dazwischen Bolts.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz auf dem Hüttenweg über Florlhütte, Untere Dullwitz und Voisthalergasse zur Voisthalerhütte (2 bis 2:15 h). Unmittelbar hinter der Hütte zweigt vom Hauptweg, der zum Hochschwab weiterführt, südlich (links) der Steig  zur Westlichen Edelstpize ab. Auf dem Steig links von der Wand in die Scharte zwischen Edelspitz und Kalmauer aussteigen und dann in nördlicher Richtung hinauf zur Scharte zwischen den Westlichen Edelspitzen.  

Höhe Einstieg: 

1700 m

Abstieg:

Vom ende des Grats dem Geröllrücken nach Osten folgen bis man auf den Ochsensteig (er führt zurück zur Voisthaler Hütte) trifft, noch weiter nach Osten zum Fölzsattel und hier links (nach Norden) zum Zustiegsweg zur Voisthaler Hütte absteigen.

Stützpunkt:
Infostand: 

28.07.2006

Autor: 

Andreas Jentzsch

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Vom Muerztal Richtung Aflenz und weiter bis nach Seewiesen und ins Seetal (man kann ein kleines Stück hinein fahren, aber nur bis zum Schranken). Ein MTB erleichtert den Zustieg etwas...

Talort / Höhe:

Aflenz  - 763 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz Seewiesen.  - 950 m

Bilder (11)

Übersicht Kletterrouten am Edelspitz - Hochschwab

Übersicht Kletterrouten am Edelspitz - Hochschwab , Foto: Andreas Jentzsch

Die beiden Westlichen Edelspitzen

Die beiden Westlichen Edelspitzen , Foto: Andreas Jentzsch

Blick zur 5. Edelspize

Blick zur 5. Edelspize , Foto: Andreas Jentzsch

Am Mittleren Edelspitz

Am Mittleren Edelspitz

Abstieg vom Mittleren Edelspitz

Abstieg vom Mittleren Edelspitz , Foto: Andreas Jentzsch

Östlicher Edelspitz

Östlicher Edelspitz , Foto: Andreas Jentzsch

Aufstieg zum Östlichen Edelspitz

Aufstieg zum Östlichen Edelspitz , Foto: Andreas Jentzsch

Blick auf Fölzalm und Schartenspitze

Blick auf Fölzalm und Schartenspitze , Foto: Andreas Jentzsch

Am Östlichen Edelspitz

Am Östlichen Edelspitz , Foto: Andreas Jentzsch

Blick auf Höllmauer und rechts vorne der Flölzsattel

Blick auf Höllmauer und rechts vorne der Flölzsattel , Foto: Andreas Jentzsch

Blick zurück zur Voisthalerhütte

Blick zurück zur Voisthalerhütte , Foto: Andreas Jentzsch

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben