Gaisbauer Jug

Klettern
Mittel
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 5
4+ obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 170 m
2:25 Std.  /  3:05 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:20 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:20 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Klobenwand  (750 m)
Charakter:

Klassischer und relativ oft begangener Anstieg in der Klobenwand. Der Fels wir nach oben hin immer besser. Zu Beginn warten allerdings grasige und auch nicht immer feste Stellen.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

F. Gaisbauer u. F. Jug. 1934

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

10

Klemmkeile: 

mittlere Größen

Friends: 

mittlere Größen

Ausrüstung:

Einfachseil 50 m, 14 Expr., mittlere Keile und Freinds Bandschlingen und HELM!

Bemerkung zu den Versicherungen:

Stände gebohrt, dazwischen einige Bühler und Normalhaken.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz die Straße etwa 100 m Richtung Kaiserbrunn zurück und durch den grünen Zaun (Tür) ins Große Höllental. Nun auf der Forststraße bis unter die Wand. Rechts ist ein Kanal, den man bei einer markanten Wiesenschneise mit kl. Holztafel überquert. Auf Weg weiter zur Wand. Der Einstieg ist etwa 50 m rechts der Tour Oide Wurzen (sie steigt bei einer unscheinbaren Wurzel ein) rechts von einem markanten angelehnten Block. 20 min.

Höhe Einstieg: 

650 m

Abstieg:

Vom Ausstieg folgt man einen Grat nach links zu einer Scharte (nach ca. 150m). Hier trifft man auf den Rudolfsteig, auf dem man zum Auto absteigt.

Stützpunkt:
Infostand: 

18.05.2004

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Mit dem Auto über die A2 und dann die S6 nach Gloggnitz und weiter über Reichenau ins Höllental vorbei am Weichtalhaus und nach ca. 400 m nach dem Lawinenverbau links auf links auf gr. Parkplatz parken.

Talort / Höhe:

Hirschwang  - 510 m

Bilder (11)

Übersicht Klobenwand

Übersicht Klobenwand, gelb = Gaisbauer-Jug Weg, Foto: Andreas Jentzsch

5. Stand

5. Stand

1. Seillänge

1. Seillänge, Hier ist die Tour noch ziemlich graisig., Foto: Andreas Jentzsch

3. Seillänge

3. Seillänge, Hinaus aus dem gr. Kamin., Foto: Andreas Jentzsch

4. Seillänge

4. Seillänge, Hier wartet ein schöner Doppelriss., Foto: Andreas Jentzsch

5. Stand

5. Stand, Stand nach der 4. Seillänge, Foto: Andreas Jentzsch

5. Seillänge

5. Seillänge, Auf den Weg in die lange Verschneidung., Foto: Andreas Jentzsch

5. Seillänge

5. Seillänge, Kurz vor dem Stand, Foto: Andreas Jentzsch

6. Stand

6. Stand, Stand vor der Linksquerung unters Dach bei einem morschen Baum., Foto: Andreas Jentzsch

Austieg

Austieg, Schöne Ausstiegsmeter, Foto: Andreas Jentzsch

2. SL, im Kamin

2. SL, im Kamin, steiler als es aussieht und schwerer als man denkt..., Foto: Gerhard Witzany

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben