Il sogno di Carlo - Cima Capi

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 5
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 180 m  /  300 Hm
2:00 Std.  /  3:30 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:30 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Cima Capi  (909 m)
Charakter:

Die Il Sogno di Carlo ist eine der leichteren langen Mehrseillängentouren im rechten Teil des Klettergartens Sektor A. Die Route ist relativ vernünftig abgesichert, hat nur wenige wirklich schwere Passagen (dort meist Bohrhaken) und bietet meist recht schöne Kletterei. Wegen des perfekten Seeblickes sicher einer der leichten Gardasee-Longclimbs, welche man einmal gemacht haben sollte! 

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo. Die Schwierigkeiten sind in der zweiten Seillänge bzw. in der vierten Seillänge zu finden.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Renato, Gildo, und Andrea im Jahr 2017.

Seillänge: 

1 x 60 m

Expressschlingen: 

11

Ausrüstung:

Übliche Alpinkletterausrüstung; 11 Expressschlingen und einige Schlingen für Sanduhren und Bäume.

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Route ist relativ gut abgesichert - man kommt mit 11 Expresschlingen aus.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Einige Stellen 5, meist aber leichter.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz auf der Straße zum Tunnel zurück und rechts davon auf der alten Ponalestraße (Anfangs auch durch kurzen Tunnel) ca. 300 m weiter, bis links am Ende einer kleinen abfallenden Mauer ein Weg abzweigt (Wegweiser, Holzgeländer). Diesem Weg zu den Sektoren folgen. Den obersten Sektor A (rechts davon beginnt die Route "König des Sees - Il re del Lago") erreicht man über einen mit zwei Steinmännern markierten Pfad, der kurz vor den anderen Sektoren links abgeht. Im Sektor A des Klettergartens geht man ganz nach rechts der Wand entlang bis zur Route "Il Sogno di Carlo" (ist angeschrieben und es gibt eine Metalltafel).

Höhe Einstieg: 

530 m

Abstieg:

Wer zum Gipfel gestiegen ist, steigt über den leichten Klettersteig auch wieder bis zum Ausstieg ab. Von dort weiter auf dem rot markierten Wanderweg, der die durchstiegene Wand auf einem breiten Band über der 1. SL quert. Wer den ewig langen Abstieg über Biacesa mit viel auf und ab vermeiden möchte, seilt am besten über die beiden untersten Seillängen (2 x 30 Meter) und steigt dann wesentlich schneller auf dem Zustiegsweg zur alten Ponalestraße ab.

Bemerkungen:

Man kann die Route mit anderen Touren darunter kombinieren. Die Tour ist eine gute Alternative zu den Klettereien um Arco und im Sarcatal, allein schon der gewaltige Tiefblick auf den tief unten liegenden Gardasee ist den Ausflug wert. Es gibt auch viel Bänder, auf denen man Rasten kann.

Infostand: 

01.01.2022

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Im Zentrum von Arco folgt man der Straße Richtung Riva und dann den Schildern Richtung Val di Ledro. Nach dem langen Tunnel entweder links (kleine Parkmöglichkeit beim Tunelausgang), oder gleich nach der Abzweigung nach Pregasina links auf einem Parkplatz parken.

Talort / Höhe:

Riva  - 7 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz nach dem Tunnel  - 400 m

Bilder (11)

Übersicht: Die Mehrseillängenrouten an der Cima Capi

Übersicht: Die Mehrseillängenrouten an der Cima Capi

Der Einstieg der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Der Einstieg der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Am Ende der ersten Seillänge der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Am Ende der ersten Seillänge der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Der Pfeiler in der zweiten Seillänge - Il sogno di Carlo - Cima Capi

Der Pfeiler in der zweiten Seillänge - Il sogno di Carlo - Cima Capi

Die leichte dritte Seillänge der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Die leichte dritte Seillänge der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Am Ende der langen Gehpassage im oberen Teil der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Am Ende der langen Gehpassage im oberen Teil der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Die vorletzte Seillänge der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Die vorletzte Seillänge der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Beim Wandbuch der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Beim Wandbuch der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Die letzte Seillänge der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Die letzte Seillänge der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Perfekter Seeblick beim Ausstieg der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Perfekter Seeblick beim Ausstieg der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Noch besser wird das Seepanorama beim Abstieg nach der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Noch besser wird das Seepanorama beim Abstieg nach der Il sogno di Carlo - Cima Capi

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben