Kala Steig - Jugend - Klettersteig

Klettersteig
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit B/C
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 150 Hm  /  260 Hm
0:45 Min.  /  1:30 Std.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
AusrichtungNordwest
AusrichtungNordwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:10 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:35 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Sattelberg  (1253 m)
Charakter:

Nach dem Kali Kinder Klettersteig wurde im Juni 2009 links davon der Kala Jugend Klettersteig gebaut. Der Steig bietet deutlich mehr und auch steilere Kletterei als der Kalisteig, auch an dieser Steiganlage gibt es einen Flying-Fox (dieser ist nur mit Bergführer zu benützen). In Verbindung mit dem Kalisteig eine gute Bereicherung für die Region (man kann den Kala hinauf und z.B. den leichteren Kali Kinder Klettersteig hinunter klettern). Mit Sicherungsseil auch für geübte Kinder sehr interessant.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo-Skizze (links Kala Jugend Klettersteig, rechts der Kali Kinder Klettersteig). Der Klettersteig verläuft über Felsblöcke links oberhalb der alten Mühle, der Einstieg ist vom Parkplatz aus zu sehen.

Kinderfreundlich: 

Ja

Erhalter:

Tourismusverband Ramsau am Dachstein (erbaut von Hans Prugger)

Ausrüstung:

Komplette Klettersteigausrüstung und Helm, evtl. Klettersteighandschuhe. Für schwächere Klettersteiggeher und Kinder ein Sicherungsseil.

Bemerkung zu den Versicherungen:

Sehr gut mit durchgehendem Stahlseil versichert.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Eine kurze Stelle B/C, sonst meist leichter.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz bei der alten Mühle rechts dem Weg entlang und in wenigen Minuten zum Einstieg.

Höhe Einstieg: 

1030 m

Abstieg:

Vom Ausstieg rechts entlang des Natur- und Umwelterlebnispfades, vorbei an der Pension Concordia, wieder hinunter zum Ramsaubach und über den Hofrat Gruberweg zurück zum Parkplatz bei der alten Mühle. Alternativ kann man links zum Gipfel und dort im Rundweg retour zur Pension Concordia.

Kartenmaterial:

Alpenvereinskarte 14 Dachsteingebirge, 1:25.000, ISBN 3-928777-27-0
BEV ÖK 127 Schladming, 1:50.000
Kompass WK 20 Dachstein-Südl. Salzkammergut, 1:50.000, ISBN 3-85491-022-3
Freytag & Berndt WK 281 Dachstein, 1:50.000

Bemerkungen:

Nach dem zweiten Felsturm gibt es einen Flying Fox (Seilbahn). Dieser darf nur unter fachkundiger Aufsicht benutzt werden - es ist ein „Bremser“ (mit Bremsseil) erforderlich, da man sonst mit großer Wucht gegen den unteren Baum prallt!

Der Kala Jugend Klettersteig wurde Anfang Juli 2009 zur Begehung freigegeben.

Infostand: 

05.07.2009

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Schladming in Richtung Ramsau a. Dachstein. Kurz nach der Ortschaft Kulm zweigt rechts eine Straße ab, der man ca. 2,5 km bis zu einer Verengung folgt. Dort befindet sich rechts der Parkplatz bei der alten Mühle. Öffis: Mit der Bahn nach Schladming und weiter mit dem Bus.

Talort / Höhe:

Ramsau  - 1135 m

Bilder (29)

Übersicht Parkplatz

Übersicht Parkplatz, Der untere Teil (1ter u. 2ter Felsblock) vom Parkplatz aus gesehen., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Kala- und Kali Klettersteig

Kala- und Kali Klettersteig, Links der Kala Jugend Klettersteig und rechts der Kali Kinder Klettersteig., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Alte Mühle

Alte Mühle, Die Tour beginnt bei der alten Bauernmühle., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Einstieg

Einstieg, Die Einstiegspassage, unten sieht man den Parkplatz., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Kurze Leiter

Kurze Leiter, Auf der kurzen Leiter am ersten Felsblock., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Rampe

Rampe, Die Rampe am Beginn des zweiten Felsblocks., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Ausstieg Block 2

Ausstieg Block 2, Beim Ausstieg am zweiten Felsblock., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Block 3

Block 3, Die Querung am dritten Felsblock., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Schlüsselstelle

Schlüsselstelle, In der kurzen, aber steilen Schlüsselstelle am dritten Block., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Oberhalb der Schlüsselstelle

Oberhalb der Schlüsselstelle, Oberhalb der Schlüsselstelle am dritten Felsblock., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Ausstieg Block 3

Ausstieg Block 3, Am Ende des dritten Felsblockes., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Letzte Leiter

Letzte Leiter, Auf der letzten Leiter kurz vor dem Ausstieg., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Gipfel

Gipfel, Auf dem Gipfel des Sattelberges., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Puuuhh Geschafft!

Puuuhh Geschafft!, Auch für geübte Kinder (mit Sicherungsseil) ist der Kala Jugend Klettersteig machbar., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Felsblock 1+2

Felsblock 1+2, 26.07.2009: Ramsauer Klettersteigrunde (Hias - Siega - Kala - Kali). Aufstieg zum ersten Felsblock., Foto: friends&brothers

1. Felsblock vor Leiter (B)

1. Felsblock vor Leiter (B), Perfekte Sicherungsanlage!, Foto: friends&brothers

1. Felsblock - Leiter (A/B)

1. Felsblock - Leiter (A/B), Der gesamte Steig ist kaum ausgesetzt und nie wirklich schwer., Foto: friends&brothers

2. Felsblock - Rampe (B)

2. Felsblock - Rampe (B), Ideale Tour für "Klettersteig-Einsteiger"., Foto: friends&brothers

3. Felsblock - Steilaufschwung (B/C)

3. Felsblock - Steilaufschwung (B/C), Schlüsselstelle., Foto: friends&brothers

3. Felsblock - Grat (A/B)

3. Felsblock - Grat (A/B), Der Kala ergibt mit dem Kali eine schöne Klettersteigrunde., Foto: friends&brothers

4. Felsblock - vor dem Ausstieg (A/B)

4. Felsblock - vor dem Ausstieg (A/B), Nach dem Ausstieg wartet ein sehr origineller und fallweise erquickender Naturlehrpfad!, Foto: friends&brothers

Sattelberg (1.242m)

Sattelberg (1.242m), Und natürlich Landschaft! Blick auf die Hohe Rams., Foto: friends&brothers

Anna Selina, Julian mit Mama und Papa

Anna Selina, Julian mit Mama und Papa, Erlebnis mit der Familie, Foto: Heidi

Ferienerlebnis

Ferienerlebnis, Super eingerichtet für Familien, Foto: Heidi

Begeisterung

Begeisterung, mit Tat und Kraft sind die Kidner dabei, Foto: Heidi

Eile mit Weile

Eile mit Weile, Langsam und sicher mit den Eltern unterwegs, Foto: Heidi

Freude

Freude, einfach mit Freude dabei, Foto: Heidi

Vertrauen

Vertrauen, Mit Mama gelingt alles, Foto: Heidi

Ferientag mit den Eltern

Ferientag mit den Eltern, Super gemacht für Familien - und spannender Lehrpfad für die ganze Familie, Foto: Heidi

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.