Prag-Weg - Triglav

Klettersteig
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit A/B , 1
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 700 Hm  /  1600 Hm
4:00 Std.  /  9:00 Std.
Absicherung
AbsicherungMittel
AusrichtungWest
AusrichtungWest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 3:30 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Triglav  (2864 m)
Charakter:

Der Prag-Weg ist der Normalweg von Norden und somit der leichteste Anstieg auf den Triglav. Der Weg ist mit viel Gehgelände gespickt und weist nur drei versicherte Passagen auf. Die Schlüsselstelle befindet sich im oberen Teil des Steiges, der über „Prag“ (Schwelle), eine etwa 15 m hohe, gut mit Trittstiften und Drahtseil gesicherte Wand, führt. Der Prag-Weg wird oft im Abstieg gemacht und hat im Frühjahr nicht so viel Schnee in den Rinnen wie der parallel verlaufende Tominškova Pot. Im Frühjahr sollte man Pickel und Steigeisen dabei haben.

Genaue Routenbeschreibung:

Man überquert die Bistrica und erreicht über eine Grasterrasse bald eine versicherte (A) Rinne, die zu einem Band leitet, welchem man nach Osten zur nächsten Felsstufe auf ca. 1700 m, dem sog. „Prag“ folgt (ca. 15 m, A/B). Dann über Bänder, die an wenigen Stellen versichert (max. A) sind, hinauf ins Kotel-Kar, wo sich der Weg mit dem Tominškova Pot vereint. Kurz nach der Vereinigung zweigt links der Weg zur Dom Stanica ab. Rechts erreicht man in etwa einer Stunde den Triglavski Dom.

Weiterweg zum Zavarovana Plezalna Pot: Von der Hütte kurz in südwestl. Richtung ab steigen und dann zum

Einstieg (10 Min.).

Ausrüstung:

Komplette Klettersteigausrüstung und Helm, evtl. Sicherungsseil.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz durch das Vratatal an der Hütte Aljažev dom und am Partisanendenkmal (großer Karabiner) mit der Abzweigung zum Tominškova Pot vorbei, bis nach etwa 45 Min. der Prag-Weg links abzweigt (rote Markierungen).

Höhe Einstieg: 

1200 m

Abstieg:

Über den Tomin škova Pot oder den Prag-Weg (wie Aufstieg) in das Vratatal.

Kartenmaterial:

F&B WK 5141, Nationalpark Triglav

Kompass WK 064, Julische Alpen

Planinska karta 152, Triglav

Infostand: 

08.08.2009

Autor: 

Dieter Wissekal

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

A11 durch den Karawankentunnel (Maut), die erste Ausfahrt abfahren und in westlicher Richtung nach Mojstrana. Durch den Ort ins Kottal und durch dieses bis zum Ende der Fahrtmöglichkeit (Lengarjev Rovt). Mit Öffis: Mit der Bahn nach Jesenice und weiter mit dem Alpetour-Bus nach Mojstrana.

Talort / Höhe:

Mojstrana  - 661 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz Vratatal  - 990 m

Bilder (1)

Prag Weg Triglav

Prag Weg Triglav, Der Prag Weg ist rechts im Bild

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.