Via Ferrata Kavárnička

Klettersteig
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit B/C  Var. D/E
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 12 Hm  /  12 Hm
0:10 Min.  /  0:16 Min.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
AusrichtungNord
AusrichtungNord
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:01 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:05 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Kavárnička  (220 m)
Charakter:

4 Übungssteige jeweils ca. 12 m hoch

Genaue Routenbeschreibung:

Via Ferrata Kavárnička (Schwierigkeiten: KS 3 bis KS 5, bzw. B/C bis D/E):

Die Routen wurden im September 2017 eingerichtet und verlaufen jeweils zum oberen Rand des nördlich ausgerichteten Felsens. Dies sind gesehen v.r.n.l: Život na Hraně (Leben am Abgrund) in der Schwierigkeit: KS 3, bzw. B/C, tschech. B; Cesta Domů (Heimweg) in der Schwierigkeit: KS 3, bzw. B/C, tschech. B; Moribundus in der Schwierigkeit: KS 4, bzw. C/D, tschech. C und Brute Force (Rohe Gewalt) in der Schwierigkeit: KS 5, bzw. D/E, tschech. D.

Die Route Cesta Domů dient als Abstiegsroute vom Oberen Punkt mit einem Wandbuch. Im oberen Bereich gibt es die Möglichkeit, Kletterer im Steig mit zusätzlichem Seil Toprope abzusichern.

Kinderfreundlich: 

Ja

Ausrüstung:

Ks-Set, Helm, evtl. TopRope-Seil 40 m lang

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz in wenigen Schritten zur Felswand mit den Klettersteigen


Höhe Einstieg: 

210 m

Abstieg:

Über Klettersteig senkrecht hinab im rechten Teil der Felswand

Kartenmaterial:

Kümmerly+Frey: Sächsisch-Böhmische Schweiz: 1:50000; SH Cart 404: Lužické Hory, M: 1:40000; Dr. Böhm: Böhmische Schweiz, M. 1:40000

Infostand: 

14.05.2022

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Anfahrt: Von Nordwesten (Bad Schandau) auf der B 172 bis zum tschechischen Grenzort Hřensko. Dort biegt man ostwärts (links) ab nach Vysoká Lípa und fährt das kurvige Sträßchen weiter bis Jetřichovice, wo man rechts abbiegt zum Dorf Všemily. Weiter in südliche Richtung Richtung Srbská Kamenice überquert man den Fluß Kamenice. Ca. 1,6 km vor dem Ort Srbská Kamenice biegt nach Westen ein Teersträßchen ab zur Bungalowsiedlung und einem Campingplatz U Ferdinanda. Kurz danach sieht man an linker Straßenseite die kleine Felswand weiter im Süden. Gegenüber von ihr steht das Haus mit der Nr. 176. Wer von Süden (Děčín) anreist, kommt nordostwärts über Ludvíkovice und Srbská Kamenice nach 17 km dorthin. Direkt beim Felsen kann man auf einer kleinen Wiesenfläche das Auto abstellen (210 m). Hinter der Holzbrüstung steht eine Informationstafel über die 4 Übungssteige.


Talort / Höhe:

Srbska Kamenice  - 210 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Decin  - 135 m

Bilder (3)

Via Ferrata Kavárnička

Via Ferrata Kavárnička , Foto: Andrett

Via Ferrata Kavárnička

Via Ferrata Kavárnička , Foto: Andrett

Routenplan

Routenplan , Foto: Andrett

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.