Wagendrischelhorn Klettersteig

Klettersteig
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit B/C
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 150 Hm  /  1450 Hm
0:30 Min.  /  5:30 Std.
Absicherung
AbsicherungGut
AusrichtungSüdwest
AusrichtungSüdwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 2:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 2:30 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Wagendrischelhorn  (2252 m)
Charakter:

Dieser Klettersteig wurde bis dato von vielen Führerautoren sträflich vernachlässigt - zu Unrecht! Bereits der Zustieg zur Mayrbergscharte ist fast schon ein eigenständiger Klettersteig. Wer in der Scharte genug hat, kann den Berg auf dem Normalweg über die grüne Nordseite erklimmen. Der schöne Gipfel-Klettersteig zieht direkt über die steile Südkante zum höchsten Punkt. Neben dem fantastischen Ausblick zum Hochkalter und Hohen Göll warten luftige Drahtseilpassagen auf die Ferratisten. Wer noch etwas mehr vom schönen und recht einsamen Plateau der Reiteralpe sehen will, wandert vom Gipfel hinunter zur gemütlichen Traunsteiner Hütte.

Genaue Routenbeschreibung:

Steig zur Mayrbergscharte: Man folgt der Rinne, wobei nur die unteren Passagen etwas schwerer (B) sind. Oben wechselt man dann an den linken Rinnenrand und steigt direkt bei der Scharte aus der oben breiter werdenden Rinne. Klettersteig Wagendrischelhorn: Einer leichten Querung (A) folgen einige Stufen (B), die auf einer Rampe (A) auslaufen. Über gestuftes Gelände (A/B) zu einem kurzen Kamin (B/C). Danach über eine Wandstufe (B) auf ein Band, von diesem gestuft (B) zum nächsten Absatz (A). Über gestuftes Gelände (A/B und B) erreicht man den Ausstieg. Auf dem Wiesenkamm zum höchsten Punkt.

Ausrüstung:

Komplette Klettersteigausrüstung und Helm.

Zustieg zur Wand:

Vom Ghf. Obermayrberg dem Weg, vorbei an einer Jagdhtt., bis zum Beginn der Versicherungen unter der Mayrbergscharte folgen. Dort steigt man durch die Rinne zur Scharte (2055 m). Dann links auf markiertem Steig zu den Drahtseilsicherungen am Fuße des Südgrates.

Höhe Einstieg: 

2120 m

Abstieg:

Vom Gipfel nördlich hinunter in eine Scharte, von dieser wieder südlich zurück (unterhalb der Ostabbrüche des Wagendrischelhorns) zur Mayrbergscharte (2055 m). Von dieser wie beim Aufstieg zurück ins Tal.

Kartenmaterial:

ÖK 3215, Saalfelden am Steinernen Meer; F&B WK 104; Kompass WK 14

Bemerkungen:

Vor allem in der Rinne vor der Mayrbergscharte ist auf Steinschlag zu achten! Ist man einmal in der Mayrbergscharte, bietet sich eine Besteigung des Stadelhornes (2286 m) an - Stellen 1; Zeitaufwand ca. 1 Std.. Alternativ kann man auch zur Neuen Traunsteiner Hütte absteigen und von dort über den Alpasteig zurück zum Ausgangspunkt. Achtung: Im Nahbereich der Mayrbergscharte liegt oft lange Schnee und bei mehreren Gehern kann es zu Steinschlag in der Rinne kommen.

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Über das Kleine Deutsche Eck bzw. von St. Johann oder Zell am See nach Lofer. Knapp 2 km nördl. von Lofer bei Maurach in Richtung Au abzweigen, von Au weiter durch die Mayrbergklamm bis zum Gasthof Obermayrberg, dort Parkmöglichkeit (bei Platzmangel im Gasthof um Erlaubnis fragen). Öffis: Mit der Bahn nach St. Johann oder Zell am See und weiter mit dem Bus bis Lofer Antonikapelle.

Talort / Höhe:

Au bei Lofer  - 616 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Gasthof Obermayrberg  - 895 m

Bilder (12)

Unter der Steig zur Mayrbergscharte oben der Wagendrischelhorn Klettersteig

Unter der Steig zur Mayrbergscharte oben der Wagendrischelhorn Klettersteig

Der Beginn des Steiges zur Mayrbergscharte.

Der Beginn des Steiges zur Mayrbergscharte.

Steile Passagen im Steig zur Mayrbergscharte.

Steile Passagen im Steig zur Mayrbergscharte.

Gehpassagen zwischen Mayrbergscharte und Wagendrischelhorn Klettersteig.

Gehpassagen zwischen Mayrbergscharte und Wagendrischelhorn Klettersteig.

Auf dem Wagendrischelhorn Klettersteig, hinten das Stadelhorn.

Auf dem Wagendrischelhorn Klettersteig, hinten das Stadelhorn.

Nach dem Spalt auf dem Wagendrischelhorn Klettersteig.

Nach dem Spalt auf dem Wagendrischelhorn Klettersteig.

Gehpassage im oberen Teil des Wagendrischelhorn Klettersteiges.

Gehpassage im oberen Teil des Wagendrischelhorn Klettersteiges.

Kurz vor dem Gipfel.

Kurz vor dem Gipfel.

Auf dem Gipfel des Wagendrischelhorns.

Auf dem Gipfel des Wagendrischelhorns.

Abstieg auf dem Normalweg.

Abstieg auf dem Normalweg.

Der Wanderweg nach den Versicherungen unterhalb der Mayrbergscharte.

Der Wanderweg nach den Versicherungen unterhalb der Mayrbergscharte.

Bei der Jagdhütte, hinten das Stadelhorn (rechts) und das Wagendrischelhorn.

Bei der Jagdhütte, hinten das Stadelhorn (rechts) und das Wagendrischelhorn.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.