Göller - Lahnsattel

Skitour
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit2  /  3
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Aufstieg
Aufstieg800 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit2:00 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetNein
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetNein
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Göller  (1765 m)
Charakter:

Wer kennt ihn nicht ? Ueberlaufen, pistenaehnliche Verhaeltnisse und trotzdem: Auesserst lohnenswert ! Vom Hochwinter bis zum Fruehjahr bietet dieser Berg fuer jeden etwas, oft ist der Goeller sogar noch Ende April bis Anfang Mai moeglich. Die relativ kurzen Aufstiege verleiten bei guten Verhaeltnissen gleich noch mal zum Wiederaufstieg oder zu einer regelrechten "Goeller-Skischaukel" (Kombination mit dem Nordanstieg ueber den Gsenger)

Genaue Routenbeschreibung:

Ausgangspunkt: Lahnsattel (1015 m.) oder Parkplatz beim Lahngraben (956 m)

Nachdem man einen Parkplatz direkt am Lahnsattel oder beim Beginn des Lahngrabens (1 Autominute oestlich vom Sattel, Parkmoeglichkeit) gefunden hat, geht es zunaechst den Lahngraben 10 - 15 Min. hinein, um dann nach links ueber einen Schlag steil bergauf zu steigen (auch vorher schon ueber einen Steig moeglich). Die Chance, sich am Goeller zu verirren, ist gering, ist zumeist jede Anstiegsvariante gespurt ! Nun ueber einen langen freien Hang hinauf zur Baumgrenze und immer weiter am Suedostkamm des Terzer Goellers hinauf. Zuletzt den hindernislosen Gipfelhang erklimmen, und wer will, quert fast eben rueber zum Hauptgipfel. Weitere Anstiegsvarianten: Direkt vom Lahnsattel bei schlechten Verhaeltnissen ueber Wiesel- und Bergerboden oder direkt. Abfahrt wie Aufstieg.

Abfahrt: 

800 Hm

Bemerkungen:

Vorsicht auf Lawinen, da erhebliche Lawinengefahr.

Infostand: 

21.01.2003

Autor: 

Sebastian Haboeck

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Über die Westautobahn nach St. Poelten, B20 nach Lilienfeld, bei Freiland auf die 214 nach St. Aegyd und Kernhof, auf das Gscheid und nach Terz. Links rauf auf den Lahnsattel. Ueber Sueden ueber Muerzzuschlag und Muerzsteg ebendorthin.

Talort / Höhe:

Lahnsattel  - 1015 m

Bilder (7)

Übersicht Göller Südseite

Übersicht Göller Südseite, Rot = Aufstieg, blau = die beiden Abfahrtsvarianten a) über Aufstieg und b) direkt vom Gipfel, Foto: AJ

Aufstieg

Aufstieg , Foto: Sebastian Haboeck

1. Schlag

1. Schlag, .... zu Beginn des Aufstieges, Foto: AJ

Schlusshang

Schlusshang, ....vor dem Gipfelplateau, Foto: AJ

Gipfelplateau

Gipfelplateau, Querung zum Haupfgipfel, Foto: AJ

Gipfel

Gipfel , Foto: AJ

Blick vom Terzer Göller zum Göllergipfel

Blick vom Terzer Göller zum Göllergipfel , Foto: j.k.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben