Jaukenhöhe

Skitour
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit2-3  /  3-4
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Aufstieg
Aufstieg1100 Hm
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetNein
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetJa
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Jaukenhöhe  (2202 m)
Charakter:

Schöne Hochwintertour auf der Sonnenseite vom Gailtal mit wunderschönen Ausblick über das Gailtal, Lesachtal und Drautal. Perfekt für Sonnenhungrige da man immer in der Südseite auf wie absteigt.

Die Jauken selbst ist ein längliches Bergmassiv das vom Fels bis hin zum Wiesen Varianten erlaubt.

Genaue Routenbeschreibung:

Von Goldberg(1101m) ob Sankt Daniel im Gailtal startet man von der kleinen Kirche.

Dem Forstweg folgend man bis zur zweiten Kehre wo man in den Sommerwandersteig einsteigt.

Dieser führt einen Südwestlich unterhalb der Jackenalm(1934). Bevor man auf das Plateau der Jauckenalm kommt, steigt man auf der östlichen Seite der Jauckenhöhe entlang bis direkt zur Jauckenhöhe.

Je nach Verhältnissen kann für äußert geübte auch der Torkofel bestiegen werden, oder über die Musen eine Überschreitung gemacht werden.

Abfahrt: 

110 Hm

Bemerkungen:

Goldberg kann wie bei der Zufahrtsbeschreibung verlinkt bereits in jedem Navigationssystem als Ziel definiert werden.

Die Tour ist perfekt für Sonnenhungrige im frühen Winter wenn die Sonne noch sehr mild ist.

Infostand: 

07.02.2015

Autor: 

Go-Vertical

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Der Goldberg ist über Sankt Daniel erreichbar. Zufahrt über die B111 entweder von Villach kommend oder von Lienz über den Gailberg.

Talort / Höhe:

Goldberg  - 1101 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Kleine Kirche  - 1101 m

Bilder (3)

Ausblick auf die Jaukenalm

Ausblick auf die Jaukenalm , Foto: Go-Vertical

Aufstieg zur Jaukenhöhe

Aufstieg zur Jaukenhöhe

Blick zum Torkofel

Blick zum Torkofel

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben