Kragelschinken und Plöschkogel

Skitour
Leicht
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit1-2
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Aufstieg
Aufstieg960 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit3:00 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetNein
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetJa
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Kragelschinken  (1845 m)
Charakter:

Schöne Skitour von der Eisenerzer Ramsau aus, welche je nach Wegwahl relativ lawinensicher ist. Insbesondere auf den Plöschkogel kann auch bei angespannter Lawinensituation aufgestiegen werden.

Genaue Routenbeschreibung:

Vom Parkplatz bei einem Marterl dem Wanderweg 679 folgen, welcher in diesem Bereich eine präparierte Skating Loipe ist. Der Straße weiter bis zu einer markanten Rechtskehre folgen und diese dort verlassen. Auf dem Wanderweg 679 weiter zur Teicheggalm und dann zum Teicheggsattel. Vom Sattel rechts haltend zum Gipfel. Abfahrt direkt vom Gipfel über leichte Hänge (Lawinensituation beachten) zur Teicheggalm und von dort auf einem Karrenweg links haltend zu einem Marterl (Blauer Herrgott). Dort anfellen und in einem kurzen Anstieg auf den Gipfel des Plöschkogels.

In nordöstlicher Richtung über lichte Schläge in die Eisenerzer Ramsau abfahren. Je nach Schneelage wieder zur Aufstiegsspur (Forststraßen) queren und über diese zurück zum Ausgangspunkt.

Bemerkungen:

Bei genügend Schnee kann vom Plöschkogel direkt bis zum Talboden der Eisenerzer Ramsau abgefahren werden. Der Straße folgend vorbei an den Skisprungschanzen des nordischen Zentrums zur Gemeindealpe mit einem netten Gasthaus (Übernachtungsmöglichkeit).

In der Eisenerzer Ramsau kann ein verlängertes Tourenwochenende verbracht werden mit mindestens 5 Skitouren in unmittelbarer Nähe.

Autor: 

Axel Jentzsch-Rabl

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Eisenerz kommend Richtung Eisenerzer Ramsau. Am Gasthof Pichlhof vorbei und nach 200 Metern gibt es Parkmöglichkeiten bei einem Busumkehrplatz.

Talort / Höhe:

Eisenerz  - 650 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Geräumter Parkplatz bei einm Busumkehrplatz.  - 1018 m

Bilder (10)

Zu Beginn der Tour, kurz vor einem Waldstück.

Zu Beginn der Tour, kurz vor einem Waldstück.

Die Teicheggalm beim Aufstieg.

Die Teicheggalm beim Aufstieg.

Noch nicht am Gipfel, aber trotzdem schon ein herrliches Panorama.

Noch nicht am Gipfel, aber trotzdem schon ein herrliches Panorama.

Kurz vor dem Gipfel des Kragelschinken.

Kurz vor dem Gipfel des Kragelschinken.

Am Gipfel des Kragelschinken.

Am Gipfel des Kragelschinken.

Der verschneite Erzberg.

Der verschneite Erzberg.

Perfekter Powder bei der Abfahrt.

Perfekter Powder bei der Abfahrt.

Kurz bevor es wieder bergauf geht.

Kurz bevor es wieder bergauf geht.

Beim Marterl.

Beim Marterl.

Bei der Abfahrt ins Tal.

Bei der Abfahrt ins Tal.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben