Mac Mapi - Krinnenspitze

Eisklettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 55°  /  5
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg1810 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 265 m  /  190 Hm
3:00 Std.  /  5:35 Std.
AusrichtungNord
AusrichtungNord
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:35 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Krinnenspitze  (2000 m)
Charakter:

Zur Hälfte geneigtes Mixed-Gelände an vielen Graswasen, seltener auch kleine Leisten und Risse - zur anderen Hälfte Schneegestapfe. In den Mixed-Längen stecken insgesamt 9 Zwischenbohrhaken und 4 Bohrhaken an 4 Standplätzen. (Edelstahl 10 mm Expressanker).

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Stefan und Martin Feistl am 13.03.2016 von unten.

Seillänge: 

2 x 60 m

Expressschlingen: 

8

Klemmkeile: 

keine

Friends: 

C3 #2; C4 #0.3-1

Ausrüstung:

Zusätzlich einige Schlingen für Latschen und Köpfl.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Nach zwei Seillängen Mixed-Kletterei (M5 und M3) folgen drei Seillängen im Schnee mit 40-45° und zum Schluss nochmal zwei Seillängen M4 und M2.

Absicherung: 
Mittel
Zustieg zur Wand:

Vom Liftparkplatz am besten mit Tourenski zur Bergstation und 50 Meter davor rechts zur Krinnealpe (1530 m; ca. 1 Stunde). Von dort in Falllinie über die nach oben immer mehr aufsteilende markante Rinne rechts des Einstiegs ("Krinne-Rinne") bis zum tiefsten Punkt der Wand (ca. 1810 m).

Höhe Einstieg: 

1810 m

Abstieg:

60m vom Kreuz abseilen (Seilstück mit Öse), Seillänge 5, 4 und 3 absteigen und nochmals 60 Meter vom 2. Stand (Seilstück mit Öse) abseilen und anschließend von der Krinnealpe aus mit den Skiern abfahren.

Infostand: 

24.03.2016

Autor: 

Martin Feistl

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Reutte auf der B198 nach Weißenbach und über die B199 (Gaichtpass) bis Nesselwängle. Kurz nach der Ortseinfahrt links auf den (kostenpflichtigen) Parkplatz des Skilifts.

Talort / Höhe:

Nesselwängle  - 1136 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Talstation des Sessellifts  - 1100 m

Bilder (6)

Routenverlauf der "Mac Mapi"

Routenverlauf der "Mac Mapi"

Beim Abseilen.

Beim Abseilen.

In der 1. Seillänge (M5).

In der 1. Seillänge (M5).

Bein unwirklichen Verhältnissen in der Wand.

Bein unwirklichen Verhältnissen in der Wand.

Beim Abseilen.

Beim Abseilen.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.