El Rayo de Luna - Garseilkopf

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7+
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 120 m
2:30 Std.  /  2:55 Std.
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:10 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:15 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Garseilkopf  (1305 m)
Charakter:

Durchwegs schöne und abwechslungsreiche Tour am Garseilkopf bei Landeck-Zams

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Johnny DeMaine (2021)

Seillänge: 

1 x 70 m

Expressschlingen: 

10

Friends: 

Eventuell BD #2

Ausrüstung:

15 Exen sind nötig, wenn man die 4. & 5. Seillängen zusammenhängen will

60m Halbseile erleichtern das Abseilen

70m Einfachseil reicht aber aus, nur knapp beim letzten Abseiler

Bemerkung zu den Versicherungen:

Eventuell einen BD Camelot #2 für die 3. und 6. Seillängen

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Oben gibt's eine 'Bonus' 7a Länge die sehr schön ist

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz auf der Forststraße zurück zur Sitzbank (von hier ist die Wand schon sehr gut sichtbar) hinab zum Waldboden, dann kurz rauf und um die Ecke (10min)  

Höhe Einstieg: 

1110 m

Abstieg:

Abstieg zu Fuß: Ca. 5 Minuten bergauf bis zu einem Felsaufschwung - diesen rechts umgehen und gleich oberhalb des Felsens links (kleiner Pfad) - vor einigen großen umgefallenen Bäumen steil aber gestuft und unschwierig hinabsteigen.  

Abseilen: Vom Stand am Baum ca. 30 Meter nach rechts und kurz hinab zum Abseilhaken. Mit 60m Halbseilen kommt man gleich zum Stand der 4. Seillänge bzw. zum dritten Standplatz der Tour. Die kurze 5c Länge abseilen, dann vom zweiten Standplatz zum Boden. Mit einem 70m Einfachseil ist der letzter Abseiler sehr knapp, aufpassen!

Stützpunkt:

Infostand: 

04.05.2021

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

A12 Zams-Ost Ausfahrt dann Forststraße Richtung Parkplatz der Steinseehütte nehmen. Parken ca. 300 Meter nach der ersten Linkskurve (eindeutig auf der rechten Seite)

Etwas tagesfüllender und umweldfreundlicher: Mit Zug nach Landeck-Zams und mit dem Radl rauf in ca. 45 min

Talort / Höhe:

Zams  - 767 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz Zufahrtsweg Steinseehütte  - 1150 m

Bilder (4)

Die schöne Ausstiegslänge

Die schöne Ausstiegslänge

die 7a Länge

die 7a Länge

Am Ende der oberen Platten

Am Ende der oberen Platten

Einstiegsplatten

Einstiegsplatten

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben