In Ricordo di Ale - Parete Dallas

Klettern
Mittel
(0)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7-/7
6 obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungSehr gut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 140 m  /  250 Hm
2:00 Std.  /  2:50 Std.
AusrichtungNordwest
AusrichtungNordwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:20 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Parete Dallas - Vastre  (303 m)
Charakter:

Die Parete Dallas ist bis dato nur bei Hardmovern wegen dem überhängenden Klettergarten bekannt, seit kurzem gibt es dort aber eine lohnende Mehrseillängentour. Schöne Platten, eine Sinterverschneidung, als Crux ein kurzer Piaz-Pfeiler und eine steile Wand vor dem Ausstieg an der noch etwas Durchhaltevermögen verlangt wird - gesamt ein lohnendes Kletterabenteuer, welches sich wegen der nordwestlichen Ausrichtung vor allem für heiße Tage eignet.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Nicola Mantovani und Gefährten im Jahr 2013.

Seillänge: 

1 x 60 m

Expressschlingen: 

14

Klemmkeile: 

Keine

Friends: 

Keine

Ausrüstung:

60 m Einfachseil, 14 Expressschlingen und Helm.

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Tour ist wirklich sehr gut mit Bohrhaken abgesichert.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Eine Piazstelle 7-/7, sonst recht konstant um 6.

Zustieg zur Wand:

Von Arco/San Martino auf der Straße unterhalb der Parete Dallas entlang. Links vom Schotterwerk (das ist im rechten Wandteil bei den Löchern) führt ein Wiesenweg zwischen die Plantagen, dort gleich rechts durch ein altes Eisentor und auf dem schmalen Schotterpfad hinauf zum Klettergarten. Beim Klettergarten nach rechts und entlang der Felsens kurz absteigen. Bei einem angelehnten grauen Block (Tafel) ist der Einstieg.

Abstieg:

Vom Ausstieg nach links (in Richtung Norden) und auf einem Pfad der Felskante entlang. Dann rechts entlang von Steinmännchen auf dem Pfad bis zum Wanderweg. Auf dem Wanderweg dann nach San Martino/Arco absteigen.

Bemerkungen:

Die Tour ist von Arco aus auch gut zu Fuß zu erreichen, idealer ist jedoch, wenn man mit dem Fahrrad kommt.

Infostand: 

07.09.2017

Autor: 

Axel Jentzsch-Rabl

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Rovereto (Autobahnausfahrt Lago di Garda Nord) in Richtung Torbole. Kurz davor zweigt man in Nago rechts nach Arco ab. Weiter in Richtung Trento und am Ortsende von Arco/San Martino irgendwo parken. Anm.: Die Parkmöglichkeiten sind eingeschränkt und unterhalb der Parete Dallas kann man nirgends parken. Besser man kommt zu Fuß oder mit dem Fahrrad von Arco.

Talort / Höhe:

Arco /San Martino  - 85 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplätze in Arco bzw. San Martino  - 110 m

Bilder (14)

Der Routenverlauf an der Parete Dallas.

Der Routenverlauf an der Parete Dallas.

Der Zu- und Abstieg von San Martino.

Der Zu- und Abstieg von San Martino.

Die Schlüsselstelle (Piazpfeiler) der Tour.

Die Schlüsselstelle (Piazpfeiler) der Tour.

In der ersten, leichten Seillänge.

In der ersten, leichten Seillänge.

Beginn der zweiten Seillänge - rau und steil!

Beginn der zweiten Seillänge - rau und steil!

Der Standplatz vor der dritten Seillänge an der Verschneidung.

Der Standplatz vor der dritten Seillänge an der Verschneidung.

In der dritten Seillänge (bei der Verschneidung).

In der dritten Seillänge (bei der Verschneidung).

Oben quert man aus der Verschneidung nach rechts.

Oben quert man aus der Verschneidung nach rechts.

Die Schlüsselstelle (Piazpfeiler) der Tour.

Die Schlüsselstelle (Piazpfeiler) der Tour.

Auf dem Pfeiler klettert man nach links.

Auf dem Pfeiler klettert man nach links.

In der letzten Seillänge.

In der letzten Seillänge.

Beim Ausstieg mit Blick in das Sarcatal.

Beim Ausstieg mit Blick in das Sarcatal.

Beim Fußabstieg hinunter nach Arco.

Beim Fußabstieg hinunter nach Arco.

Am besten kommt man mit dem Radl...

Am besten kommt man mit dem Radl...

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben