Lechtal Blick

Klettern
Mittel
(4)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7-
6 obl.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 250 m  /  680 Hm
3:30 Std.  /  7:30 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 2:00 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 2:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Gehrenspitze  (2163 m)
Charakter:

Schöne, gut gesicherte Plaisirtour an der Gehrenspitze-Südwand in den Tannheimer Bergen.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Pat Schwarzmann & Daniel Steinmeier 2015

Seillänge: 

1 x 60 m

Expressschlingen: 

12

Ausrüstung:

1 x 60 m Seil, 12 Expressschlingen, Helm

Zustieg zur Wand:

a) Von Wängle, ca. 900m: Mit dem Radl über eine mäßig steile Forststraße bis kurz hinter den Materiallift der Gehrenalp (ca. 4,5km, 430hm, je nach Parkplatz). Radldepot bei Wegweiser, 1330m. Weiter über Wanderweg zur Gehrenalp, 1611m und hinauf zum Gehrenjoch, 1858m. Dem Normalweg zur Gehrenspitze folgen, bis dieser bei mehreren kleinen Gufeln mit zahlreichen Gedenktafeln auf die SW-Kante (ca. 2050m) trifft und links in die Südrinne quert. Materialdepot. Unter der S-Wand fallend queren, am tiefsten Punkt an den Einstiegen von „Schön dass es dich gibt“ und „Lechtal Blick“ vorbei. Leicht ansteigend 25m weiter zu Stand an BH und SU-Schlinge unter Platte. Ca. 2015m. Karte: BY 5 Tannheimer Berge.

b) Von der Bärenfalle, 860m: Ebenfalls mit MTB gut möglich, Fahrweg bis 1500m (Sabachhütte); hinauf zum Gehrenjoch. Weiter wie bei a). Deutlich länger und anstrengender.

c) Von der Bergstation der Hahnekammbahn, 1733m: 800hm weniger, aber teurer und zeitlich kaum kürzer, da langer, flacher Hatscher. Zudem geht die letzte Gondel recht früh. Abstieg deutlich länger als mit dem MTB.

Einstieg Bei einer markanten Verschneidung, bzw. Gufel. 2 Bohrhaken am Einstieg.

Höhe Einstieg: 

1950 m

Abstieg:

Auf dem Normalweg absteigen. Der Weg zurück zur Seilbahn ist fast gleichlang, wie der Weg hinunter ins Tal. Man kommt auch beim Talabstieg bei der Gehrenalpe vorbei - gemütliche Hütte.

Infostand: 

10.10.2015

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Über den Fernpass oder von Füssen nach Reutte und weiter nach Höfen. Im Ort rechts zur Talstation der Höfener-Alm-Bahn.

Talort / Höhe:

Höfen  - 868 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Bergstation Höfener-Alm-Bahn  - 1670 m

Bilder (2)

Übersicht Gehrenspitze Südwand mit Lechtal Blick

Übersicht Gehrenspitze Südwand mit Lechtal Blick

Übersicht Gehrenspitze Südwand mit Lechtal Blick

Übersicht Gehrenspitze Südwand mit Lechtal Blick

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben