L‘Incompiuta - Colodri

Klettern
Schwer
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 8
7 obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungAlpin
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 315 m  /  200 Hm
6:00 Std.  /  7:20 Std.
AusrichtungOst
AusrichtungOst
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:20 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Colodri  (400 m)
Charakter:

Anspruchsvolle und naturgegebene Linie, gerade durch den rechten Teil der breiten Ostwand, wobei in der oberen Hälfte die diagonal verlaufende »via Katia« gekreuzt wird. Es handelt sich um einprägsame, luftige Kletterstellen in buntem Wechsel von Platten und herrlichen Verschneidungen, an fast durchgehend gutem sowie sehr rauem Sarcakalk. Die knackigen Verschneidungsseillängen müssen weitgehend selber abgesichert werden, während in den drei Schlüsselstellen die nötigen Haken vorhanden sind. Bei starker Nässe im Mittelteil, wird das gewöhnliche einzigartige Felserleben beeinträchtigt. In der Gesamtanforderung wesentlich strenger als die klassischen Colodri Routen.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Ivo Rabanser, Heinz Grill, Florian Kluckner und Franz Heiß, 4.-4. Mai 2012

Seillänge: 

1 x 60 m

Expressschlingen: 

12

Ausrüstung:

 Kletterausrüstung und Helm, Satz Stopper und Cams (Nr. 0.3 bis 3; Nr. 1 und 2 eventuell doppelt)

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Standplätze sind mit gebohrten Ringen eingerichtet, während in den Seillängen nur vereinzelt Haken stecken. Die Risse lassen sich aber mit einem Satz Stopper und Cams (Nr. 0.3 bis 3; Nr. 1 und 2 eventuell doppelt) recht gut absichern.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

VIII (eine Passage), VII- (drei Stellen), sonst recht kontinuierlich VI+ und VI (oder VII/A0)

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz der Straße in nördlicher Richtung folgen, bei der »Pizzeria California« nach links auf einem Steig an einem großen Felsblock vorbei und durch den Zypressenwald zum Wandfuß aufsteigen. Einstieg unter steilen Plattenwand bei blauer Anschrift

Höhe Einstieg: 

210 m

Abstieg:

Vom Ausstieg erreicht man zunächst das markante Gipfelkreuz. Nun über die Karstfläche auf markiertem Weg in südlicher Richtung zum »Colodri-Klettersteig« absteigen und über diesem auf der Ostflanke zum Ausgangspunkt hinab.

Bemerkungen:

Im Sommer oft viel zu heiß. Die Sonne ist bis ca. 13:00 / 14:00 Uhr in der Wand.

Infostand: 

11.11.2017

Autor: 

Ivo Rabanser

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Rovereto (Autobahnausfahrt Rovereto Süd/Lago di Garda Nord) über Mori in Richtung Torbole. Kurz vor Torbole zweigt man in Nago rechts nach Arco ab. In Arco über die markante Brücke nahe des Burgfelsens, nach der Brücke sofort rechts zum ersten Campingplatz / Schwimmbad und dort parken.

Talort / Höhe:

Arco  - 100 m

Ausgangspunkt:

Schwimmbad Arco

Bilder (16)

L‘Incompiuta - Colodri - Detailübersicht

L‘Incompiuta - Colodri - Detailübersicht , Foto: Ivo Rabanser

Übersicht Colodri Ostwand - Arco - Klettern

Übersicht Colodri Ostwand - Arco - Klettern , Foto: Andreas Jentzsch

L‘Incompiuta - Colodri - Einstieg

L‘Incompiuta - Colodri - Einstieg , Foto: Ivo Rabanser

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri , Francesca Von Felten in der ersten Seillänge, Foto: Ivo Rabanser

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri , Stefano Michelazzi in der ersten Seillänge , Foto: Ivo Rabanser

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri, Francesca Von Felten in der zweiten Seillänge, Foto: Ivo Rabanser

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri, Ivo Rabanser in der Schlüsselstelle (VIII) in der dritten Seillänge , Foto: Ivo Rabanser

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri, Ivo Rabanser an der Hangelschuppe in der vierten Seillänge , Foto: Ivo Rabanser

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri, Cristina Oppia in der vierten Seillänge , Foto: Ivo Rabanser

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri, Edy Rabanser in der vierten Seillänge , Foto: Ivo Rabanser

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri, Traumverschneiudng- Ivo Rabanser in siebten Seillänge, Foto: Ivo Rabanser

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri, Francesca Von Felten in der siebten Seillänge , Foto: Ivo Rabanser

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri, Francesca Von Felten in der siebten Seillänge, Foto: Ivo Rabanser

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri, Cristina Oppia in der achten Seillänge, Foto: Ivo Rabanser

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri, Francesca Von Felten in der neunten Seillänge

L‘Incompiuta - Colodri

L‘Incompiuta - Colodri, Von der Vertikalen in der Horizontalen. Ausstieg von der 'Lincompiuta , Foto: Ivo Rabanser

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben