Magic Line

Klettern
Schwer
(3)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 8+
7+ obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 220 m  /  1100 Hm
2:00 Std.  /  5:45 Std.
AusrichtungWest
AusrichtungWest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 2:00 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:45 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Pfaffenstein  (1871 m)
Charakter:

Steile und luftige Kletterei an kompakten Platten garniert mit der einen oder anderen bröseligen Stelle und einer nicht zu unterschätzenden AO Stelle(ca 5m 3 Express)! Schöne Draufgabe nach einer anderen Tour.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

1. Erstbegeher sind Zauner A./Müller S. (+)

Saniert Wendner/Kohlbacher

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

15

Ausrüstung:

Kletterausrüstung und Helm

Ergänzung zur Schwierigkeit:

8+ und 5 Meter A0, 7 obligat.

Zustieg zur Wand:

Ab dem Bauernhof immer der Markierung des Markussteiges nach, der über Forststraßen querend sich teilweise recht steil auf einem Bergrücken durch Hochwald zu den ersten Felstürmen zieht. Nach einer Scharte ist in Kürze eine markante Felsnische mit Bankerl und Gendektafeln erreicht (schöne Rastmöglichkeit!). Links auf dem Markussteig weiter bis zur ersten u. einzigen Leiter. Der Einstieg ist ca. 35 m rechts neben der Leiter, dazwischen die Touren Dämpfer und Dir. Nordwest.

Höhe Einstieg: 

1680 m

Abstieg:

Vom Ausstieg über den Eisenerzer Steig (C/D) bis zum Hubschrauberlandeplatz absteigen und rechts über die Rampe zurück zum Einstieg und weiter über den Markussteig absteigen.

Kartenmaterial:

ÖK Nr. 101 (Eisenerz)

Infostand: 

12.06.2004

Autor: 

Hannes Wendner

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Mit dem PKW über Leoben (S) oder Hieflau (N) nach Eisenerz. Dort beim Schild zur Gendarmerie (Ortsmitte) einbiegen und nach Links- und Rechtskurve beim Gendarmerieposten immer bergauf - mehrere Querstraßen querend (Vorsicht: teilweise Nachrang) bis zum Ende der Straße mit Parkplatz bei Transformator und großem Baum (Bauernhof).


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln per Bus nach Eisenerz (nicht häufig - keine Bahnverbindung mehr).

Talort / Höhe:

Eisenerz  - 736 m

Bilder (2)

Übersicht Pfaffenstein (Nord)westwand

Übersicht Pfaffenstein (Nord)westwand, rot = Obn'd Sun schwarz = Dämpfer blau = Dr. Nordwest (7-) grün = Magic Line pink = Eisenerzer Klettersteig

Übersicht Pfaffenstein (Nord)westwand

Übersicht Pfaffenstein (Nord)westwand

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben