Möwe Jonathan - Kufstein

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7
6 obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungSehr gut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 135 m  /  200 Hm
2:00 Std.  /  2:15 Std.
AusrichtungNordwest
AusrichtungNordwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:05 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:10 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Schanzer Wände  (952 m)
Charakter:

Lohnende Mehrseillängen-Klettertour am rechten Rand des Klettergartens in Sparchen. Unten gibt es zwei Einstiege, wobei der linke Einstieg über eine 5+ Klettertour vermutlich öfter begangen wird als der rechte Einstieg (7+ Plattenseillänge). Man klettert immer oberhalb der mächtigen Überhänge und kann am Ende mit einer tollen Abseilfahrt mit genau (!) 60 m bis auf das Felsband abseilen. Die Tour wird wegen der sehr guten - in den schweren Seillängen sehr üppigen - Absicherung sicher viele Kletterer ansprechen - die Erstbegeher haben eine schöne Linie durch die Überhänge gelegt!

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Michi Becker und Gef. 2016.

Seillänge: 

2 x 60 m

Expressschlingen: 

13

Klemmkeile: 

keine

Friends: 

keine

Ausrüstung:

60 m Doppelseil (dann geht das Abseilen schneller), Helm und 13 Expressschlingen.

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Tour ist im Großen und Ganzen sehr gut mit Bohrhaken abgesichert.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Zwei Seillängen 7, eine 6 und zwei Seillängen 5+

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz nach rechts zum Klettergarten. Dort, wo die Felsen bis zum Asphaltweg reichen, ist der schwere Einstieg. Für den leichten Einstieg geht man nach links zum Klettergarten und steigt auf einemFelsband (Fixseile) zur ganz rechten Route.

Abstieg:

Über die Tour abseilen. Mit einem Doppelseil kann man am Ende direkt (60 m freihängend) auf das Felsband abseilen.

Bemerkungen:

Achtung: Keinen Steinschlag auslösen, die Steine fallen zum Einstieg der Sportklettertouren auf dem Felsband (evtl. Kletterer auf die potentielle Gefahr hinweisen, im Klettergarten klettern viele ohne Helm).

Der letzte Abseiler ist ziemlich genau 60 m lang - mit einem 60 m Doppelseil kommt man schön runter.

Infostand: 

07.07.2017

Autor: 

Axel Jentzsch-Rabl

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

In Kufstein (Autobahnabfahrt Kufstein Nord) in Richtung Ebbs. Gleich nach der Ortstafel sieht man rechts das Schotterwerk, dort führt eine Straße zum Parkplatz vor der Tunnelauffahrt (Schranken) in das Kaisertal. Der Parkplatz ist gebührenpflichtig.

Talort / Höhe:

Kufstein  - 499 m

Ausgangspunkt:

Parkplatz bei der Tunnelzufahrt.

Bilder (11)

Der Routenverlauf der "Möwe Jonathan".

Der Routenverlauf der "Möwe Jonathan".

Die dritte Seillänge der "Möwe Jonathan".

Die dritte Seillänge der "Möwe Jonathan".

Die erste Seillänge beim linken, leichten Einstieg.

Die erste Seillänge beim linken, leichten Einstieg.

Die zweite, schon recht steile Seillänge.

Die zweite, schon recht steile Seillänge.

Kurz vor dem Standplatz - Ende 2te Seillänge.

Kurz vor dem Standplatz - Ende 2te Seillänge.

Die dritte Seillänge der "Möwe Jonathan".

Die dritte Seillänge der "Möwe Jonathan".

Die plattige Rissrampe am Ende der 3ten Seillänge.

Die plattige Rissrampe am Ende der 3ten Seillänge.

In der 5ten Seillänge der Tour.

In der 5ten Seillänge der Tour.

Das Wandbuch "Möwe Jonathan"

Das Wandbuch "Möwe Jonathan"

Die letzte Seillänge an der griffigen aber kurzen Platte.

Die letzte Seillänge an der griffigen aber kurzen Platte.

Der 60 m-Abseiler ist das finale Highlight.

Der 60 m-Abseiler ist das finale Highlight.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben