Oachkatzlschwoaf - Annaberg

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7+
7 obl.
Absicherung
AbsicherungMittel
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 200 m  /  200 Hm
2:00 Std.  /  2:45 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:15 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Annaberg  (880 m)
Charakter:

Die Route bietet einige interessante Seillängen an guten Fels mit alpinen Charakter, 

Genaue Routenbeschreibung:

Die Route verlauft Parallel zur Route Blättertoag. Die Schlüsselstelle ist in der 2. Seillänge wo man einen Überhang klettern muss, ansonsten ist sie sehr homogen.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Marco Ragazzoni und Werner Mairösl mit alpiner aussrüstung von unten.

Seillänge: 

2 x 60 m

Expressschlingen: 

10

Friends: 
Ausrüstung:

Kletterausrüstung, Helm 

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Route wurde 2021 saniert, mit bohrhaken (S2) und alle Standplätze gebohrt  wurden.(teils Standketten, teils mit Seil verbunden zu den bestehenden Normalhaken und auch Sanduhren mit 2-fachem Einfachseil.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Die Schwierigkeiten sind zwischen 6a+ und 6c.

2. Seillänge der Oachkatzlschwoaf wird jetzt mit 6b oder A0 bewertet, Rest wie im Topo.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz nimmt man den Waalweg in Richtung Latsch bis man nach einigen hundert Metern an einem Gitter kommt. Vor dem Gitter biegt man links in den Wald bis man an dem Wandfuß ankommt.

Höhe Einstieg: 

680 m

Abstieg:

Man kann am Ausstieg über den St. Martin am Kofel Trail absteigen oder man Seilt sich über die eingerichtete Abseilpiste ab.

Kartenmaterial:

Sportler Sportclimbing Guides Nr. 10 Mehrseillängen

Bemerkungen:

Auf dieser Wand gab es schon vor vielen Jahren einige Aufstiege, diese gerieten aber jedoch mit der Zeit in Vergessenheit. Snd wurden erst vor kurzer Zeit wieder von Werner Mairösl und Marco Ragazzoni aus den Dornröschenschlaf geholt.

Infostand: 

01.05.2021

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Man fährt nach Latsch und am Kreisverkehr weiter in Richtung Schlanders. Kurz vor der Q8 Tankstelle biegt man Rechts in einen Feldweg (Tisserweg) ein und gelangt nach einigen Metern an den Parkplatz Poppele Knott.

Talort / Höhe:

Latsch  - 680 m

Ausgangspunkt:

Parkplatz Poppele Knott.

Bilder (3)

Route am Einstieg

Route am Einstieg

Wand aus der Ferne

Wand aus der Ferne , Foto: Roman85

Standkette am Ausstieg und für die Abseilpiste.

Standkette am Ausstieg und für die Abseilpiste. , Foto: Roman85

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben