Platten - Diagonale

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 6+
5+ obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 105 m
1:30 Std.  /  2:05 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:20 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:15 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Tschirgant  (2370 m)
Charakter:

Schöne Plattenkletterei mit einer schweren Stelle bei einem kleinen Überhang. Die ersten paar Meter werden mittels eines Fixseiles bewältigt. Der Routenname ist angeschrieben.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo

Seillänge: 

1 x 60 m

Expressschlingen: 

10

Klemmkeile: 

Keine

Friends: 

Keine

Ausrüstung:

Kletterausrüstung und Helm

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz dem Forstweg auf die Autobahnunterführung folgen, dann rechts bis man am Ende eines Fangnetzes direkt unter die Plattenwand aufsteigt.

Höhe Einstieg: 

800 m

Abstieg:

Vom Ausstieg links (tlw. versichert) queren, dann bei Bäumen absteigen, am Ende wieder versichert hinunter zum Wandfuß und über einen Steig zum Einstieg zurück.

Bemerkungen:

Teilweise etwas sandig, die letzte kurze Seillänge ist brüchig!

Infostand: 

18.04.2006

Autor: 

A+A Jentzsch

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Mit dem PKW über die Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Mötz oder Ötztal. Weiter nach Haiming, im Ort zum Inn (vorbei an "Faszination Outdoor") und nach der Innbrücke rechts weiter bis ein Schotterweg links zur Autobahnunterführung abzweigt (bei mark. Platten-Steinbruch). Im Bereich dieser Abzweigung parken.

Talort / Höhe:

Haiming  - 670 m

Bilder (6)

Übersicht Platten - Diagonale

Übersicht Platten - Diagonale, In Rot die Route, in Orange der Zu- und Abstieg., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Übersicht Haiming

Übersicht Haiming, Die Platten-Diagonale ist ganz rechts., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

1. Seillänge

1. Seillänge

1. Seillänge

1. Seillänge, In der schönen ersten Querungs-Seillänge., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

2. Seillänge

2. Seillänge, In der glatten 2ten Seillänge., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Helm

Helm, Im Gebiet besser immer mit Helm klettern., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben