Retrolook

Klettern
Mittel
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7-
6 obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungMittel
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 220 m
3:00 Std.  /  6:00 Std.
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:40 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:20 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Treffauer  (2304 m)
Charakter:

Alpine Sportkletterei an der Treffauer Nordwand - für gute Kletterer als Alternative zu den anderen Schneekarrouten interessant. Teilweise größere Hakenabstände, die letzte Seillänge ist brüchig.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Erste Begehung am 31. Juli 2004 durch Marcus Sappl und Alex Angerer. Die Route wurde von Hannes Ager, Andreas Gogl und Marcus Sappl im Herbst 2003 eingerichtet.

Seillänge: 

2 x 55 m

Expressschlingen: 

12

Klemmkeile: 

Keine

Friends: 

Keine

Ausrüstung:

Doppelseil 55m, 11 Expressschlingen, einige Bandschlingen um Haken zu verlängern (2.SL: 2. Haken und Querungshaken verlängern, um die Seilreibung zu reduzuieren).

Bemerkung zu den Versicherungen:

Mit M 10 Bohrhaken und Kettenständen abgesichert !

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Stellen 7-, der 6te Grad sollte sehr solide geklettert werden!

Zustieg zur Wand:

Von Scheffau zum Gasthof Jägerwirt fahren. Vom Gasthof Jägerwirt (Parkplatz) Richtung Treffauer aufsteigen. Beim Wasserfall rechts dem Weg ins Schneekar folgen bis dieser direkt an der Wand an markanten Wasserrillen vorbeiführt (siehe Übersichtsbild - Goldener Bohrhaken ist von unten sichtbar).

Höhe Einstieg: 

1930 m

Abstieg:

Am besten über die Route abseilen. Vorsicht! Als Seilerster bei der obersten Abseilstelle Haken einhängen, um den unteren Stand zu erreichen(überhändgend).

Vom letzten Stand über den Grat zum Treffauer Normalweg und in 15 Minuten zum Einstieg oder abseilen.

Bemerkungen:

Keine Plaisirkletterei - größere Hakenabstände und tlw. nicht ganz fester Fels.

Infostand: 

04.07.2004

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

In Scheffau im Ort nach rechts zum Ghf. Jägerwirt abzweigen und kurz davor parken.

Talort / Höhe:

Scheffau  - 745 m

Bilder (8)

Links, die Nr. 3 ist die Route Retrolook.

Links, die Nr. 3 ist die Route Retrolook.

Übersicht

Übersicht, Die Route in Rot, unten sieht man auch die Steigspuren in der Schutthalde., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Dritte Seillänge

Dritte Seillänge

Erste Seillänge

Erste Seillänge, In den leichten Platten der ersten Seillänge., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Zweite Seillänge

Zweite Seillänge, In der zweiten Seillänge - diese geht dann rechts über schöne Platten., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Dritte Seillänge

Dritte Seillänge, In der dritten Seillänge., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Vierte Seillänge

Vierte Seillänge, In den Platten der 4ten Seillänge, Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Fünfte Seillänge

Fünfte Seillänge, Beim Stand, hier war es noch lustig - weiter oben im sehr brüchigen Gelände eher ernst :-(, Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben