Via Lois Dellago

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7
6 obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungMittel
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 280 m  /  1100 Hm
3:00 Std.  /  7:00 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 2:00 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 2:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Flachfeld  (2472 m)
Charakter:

„Üppig sanierte Alpintour bietet genussvolle Kletterei über steile Wandzonen und kletterfreundliche Plattenschilder“ – diese Aussage stimmt hier leider nur bedingt. Die Route ist zwar saniert, stellt aber weiterhin hohe Anforderungen an den Begeher, da die Haken teils ungut zum Einhängen sind bzw. der Fels nicht überall wirklich fest ist.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Albert Precht u. Lois Dellago 1989

Seillänge: 

2 x 50 m

Expressschlingen: 

10

Klemmkeile: 

Grundsort.

Friends: 

Gr. 2 bis 2,5

Ausrüstung:

2 x 50m Doppelseil, 10 Expr. , Klemmkeilgrundsortiment, Friends 2 und 2,5 und HELM! nicht vergessen!

Ergänzung zur Schwierigkeit:

7-/7 (6 obl.) meist um 5+/6-

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz beim Arthurhaus auf gutem Wanderweg in ca. 20 min. zur Mitterfeld Alm. Von der Alm weiter über den Hochkönigsteig bis auf einen Grasrücken vor den Nordostabbrüchen der Torsäule. Hier auf Steigspuren nach Norden zum Flachfeld (man hält sich am besten auf div. Rücken und geht am Schluß nicht in der Schutthalde. Die Route befindet sich im linken Wandteil, der Einstieg wird über einen kurzen Schrofenvorbau erreicht (geklebter Standhaken).

Höhe Einstieg: 

2200 m

Abstieg:

Ca. 150 m nach Westen (links) dem Grat entlang zur Abseilpiste (Steinmann; 3 verbundene Haken) und über diese zum Einstieg abseilen. Weiter zurück über Zustiegsweg.

Bemerkungen:

Wie schon oben erwähnt wurde die Route nicht wirklich gut saniert – so lässt sich ein Bohrhaken in der ersten Seillänge leider nur schwer einhängen, in der 4ten Seillänge steckt er weit rechts von der logischen Linie etwas unmotiviert in der Platte.

Infostand: 

22.06.2004

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Bischofshofen nach Muehlbach, in der Ortschaft in Richtung Arthurhaus (ist angeschrieben).

Talort / Höhe:

Mühlbach am Hochkönig  - 860 m

Bilder (5)

Wandübersicht Dellago

Wandübersicht Dellago, Route und Abseilpiste sind zu sehen., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Einstieg

Einstieg

Einstieg

Einstieg, Die Route beginnt auf einem Band, das unschwierig erreicht werden kann., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Zick-Zack

Zick-Zack, Etwas Zick-Zack geht es hinauf..., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Hochkönigplatten

Hochkönigplatten, Oben kommen dann noch ganz gute "Hochkönig-Platten", Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben